allgemein, hochzeitsfotografen
Schreibe einen Kommentar

Hochzeitsfotografie mit Susanne Wysocki

Fotografie bedeutet nichts anderes, als den Moment festzuhalten. Und kaum ein Anlass hat mehr unvergessliche Momente zu bieten, als eine Hochzeit. Susanne Wysocki liebt diese besonderen Momente und lichtet sie in einer Art und Weise ab, die die Vielfältigkeit dieser Augenblicke auch stilistisch widerspiegelt. Da gibt es die Motive voller Intimität und Zärtlichkeit, in denen ein sanftes Gegenlicht das Brautpaar förmlich zu streicheln scheint. Da sind die wunderbaren Farbenspiele, die eine Dekoration auf dem Tisch oder der Brautstrauß vor dem Hintergrund des Hochzeitskleides erzeugen können.

Gleichzeitig zeichnen sich ihre Fotografien durch eine herrliche Frische und Vitalität aus, die diesen Bildern von einem Fest, das die Liebe und das Leben feiert, mehr als gut zu Gesicht stehen.

Da ist aber vor allem auch immer eine Eigenschaft, die sich in vielen Ausprägungen wie ein roter Faden durch die Arbeiten von Susanne Wysocki zieht: Fröhlichkeit. Diese Fröhlichkeit lässt sich dem Betrachter nur dann näherbringen, wenn sie natürlich ist und nicht inszeniert. Susanne Wysocki beherrscht die Kunst, diese Momente des Glücks zu erkennen und so toll aussehen zu lassen, wie sie sich anfühlen  – authentisch, locker und liebevoll.

Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.