allgemein, brautmode
Schreibe einen Kommentar

Welche Brautkleidform und welcher Ausschnitt passt zu mir ?

Wenn es um die Brautkleidsuche geht, schaut man sich ja meist viele verschiedene Kleider an und verliebt sich während seiner Suche doch in das ein oder andere Model. Oft höre ich von Bräuten verschiedene Fachbegriffe über die Form des Brautkleides und des Ausschnittes. Da gibt es z.B. die A – Linie, den Meerjungfrauenstil, die Duchesseform, den Herzausschnitt, den Carrè Ausschnitt und usw… Was versteht man denn unter all diesen Formen und Schnitten und was steht einem denn so ? Ich versuche einmal etwas Licht ins „Brautkleiddunkel“ zu bekommen.

Brautkleidstile :

A – Linie

Der Name dieser Brautkleidform leitet sich von dem Großbuchstaben „A“ ab, da das Brautkleid wie ein „A“ geschnitten ist. Ursprünglich wurde die A – Linie 1955 von Christian Dior entworfen. Durch den lockeren Schnitt lässt diese Brautkleidform jede Frau etwas schlanker und größer aussehen. Ein Schnitt, der nicht nur sehr beliebt ist, sondern auch jeder Frau schmeichelt.

Welche Brautkleidform und welcher Ausschnitt passt zu mir ?Empire

Der Empire – Stil verläuft vom Schnitt her ähnlich wie die A – Linie. Hier ist jedoch die Taille etwas nach oben verschoben, so dass sie direkt unter der Brust verläuft. Dadurch werden Schultern, Dekolleté und Arme betont. Ein perfekter Schnitt, um kleine Problemzonen im Unterkörper oder auch ein evtl. Schwangerschaftsbäuchlein, zu verdecken.

Welche Brautkleidform und welcher Ausschnitt passt zu mir ?Meerjungfrau

Dieser Schnitt ist sehr figurbetont und zeichnet sich dadurch aus, dass das Brautkleid mindestens bis zum Knie sehr eng anliegt. Ab Kniehöhe öffnet sich der Rock. Dieser Schnitt eignet sich besonders für große, schlanke Frauen.

Welche Brautkleidform und welcher Ausschnitt passt zu mir ?Princess

Die Princess Form zeichnet sich durch die Princessnaht aus, die unterhalb des Armauschnitts bogenförmig über Brust und Taille läuft. Das Oberteil liegt meist sehr eng am Oberkörper an, während der Roch weit ausgestellt ist. Problemzonen im Oberschenkel- und Beinbereich werden somit kaschiert.

Welche Brautkleidform und welcher Ausschnitt passt zu mir ?Trompete

Die Trompetenform ähnelt sehr dem Meerjungfrauenschnitt. Einzige Abwandlung von der Meerjungfrau ist, dass der Rock sich bereits ab Oberschenkelmitte öffnet. Auch dieser Schnitt wirkt besonders schön an großen und schlanken Bräuten.

Welche Brautkleidform und welcher Ausschnitt passt zu mir ?Ausschnittformen :

herzförmiger Ausschnitt

Die klassischste Form aller Ausschnittvarianten. Durch den herzförmigen Ausschnitt wird der Oberkörper optisch verlängert und der Blick auf das Dekolleté gelenkt. Der herzförmige Ausschnitt läßt die Trägerin romantischer wirken.

Welche Brautkleidform und welcher Ausschnitt passt zu mir ?Carré Ausschnitt

Beim Carré Ausschnitt sind die Träger rechts und links, weit außen, an der Schulterpartie angesetzt und bilden einen rechten Winkel zu dem gradlinigen Ausschnitt.Eine elegante Variante, die eigentlich jeder Braut gut steht.

Welche Brautkleidform und welcher Ausschnitt passt zu mir ?Neckholder

Die Träger eines Neckholder-Kleiders verlaufen um den Nacken und geben so den Blick auf die Rückenpartie und die Schultern frei. Ein toller Ausschnitt, um seine Brüste zu betonen. Wirkt auch sehr stilvoll bei einem etwas volleren Dekolleté.

Welche Brautkleidform und welcher Ausschnitt passt zu mir ?Carmenausschnitt

Die Träger des Brautkleides liegen bei dieser Variante frei und werden über die Oberarme geführt. Hals und Dekolleté werden bei dieser Ausschnittvariante toll in Szene gesetzt. Für Bräute mit einem kurzen Hals und abfallenden, runden Schultern, ist dies die falsche Ausschnittvariante.

Welche Brautkleidform und welcher Ausschnitt passt zu mir ?

V – Ausschnitt

Beim V – Ausschnitt gehen die Träger gerade über die Schultern und das Dekolletee bildet ein V zur Brust hin. Mit dieser Auschnittvariante wird der Oberkörper optisch etwas gestreckt. Dieser Ausschnitt kann je nach Tiefe sehr elegant, aber auch sehr sexy wirken.

Welche Brautkleidform und welcher Ausschnitt passt zu mir ?

gerader, trägerloser Ausschnitt

Bei dieser Ausschnittform liegt die Schulterpartie komplett frei. Der gerade Abschluss wirkt klassisch-modern, aber verleiht gleichzeitig eine elegante Ausstrahlung. Bräute mit einem stärkerem Oberkörper und kräftigen Oberarmen sollten eine andere Ausschnittvariante wählen, da diese Variante den Blick stark auf „Problemzonen“ lenkt.

Welche Brautkleidform und welcher Ausschnitt passt zu mir ?

Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.