allgemein, diy
Schreibe einen Kommentar

DIY – Tischdekoration Flower power in pastel

Heute zeigen Tanja und ich euch einmal eine DIY – Tischdekoration mit einfachen Papierblumen in schönen pastellen Farbtönen.

Frische Blumen sind für mich persönlich unentbehrlich, insbesondere wenn ich an eine Tischdekoration für eine Hochzeit denke. Manchmal ist es aber auch so, dass ein Meer an frischen Blumen das ein oder andere Hochzeitsbudget sprengt. Aus diesem Grunde habe ich mir überlegt, welche Alternativen es denn zu Frischblumen geben kann. Eine Kombination aus frischen Blumen und Papierblumen gefällt mir als Hochzeitsdekoration sehr gut.

DIY - Tischdekoration Flower power in pastelDIY - Tischdekoration Flower power in pastelFlower Power in pastel - DIY - AnleitungenDie Papierblumen könnt ihr sowohl schön auf den Tischen eindecken aber auch gut als Raumdekoration nutzen.DIY - Tischdekoration Flower power in pastelDIY - Tischdekoration Flower power in pastelBlütenzweige oder auch ein dicker Ast dienen als Raumabhängung, an dem ihr die Papierblumen befestigen könnt. Etwas aufgelockerter wirkt die Abhängung, wenn ihr große und kleine Papierblumen daran befestigt und eventuell auch ein paar kleine blumige Girlanden daran hängt.

DIY - Tischdekoration Flower power in pastelDurch die kleinen Girlanden mit ausgestanzten Blumen werden die Brautstühle aufgehübscht.

DIY - Tischdekoration Flower power in pastelDIY - Tischdekoration Flower power in pastelDIY - Tischdekoration Flower power in pastelDIY - Tischdekoration Flower power in pastelDIY - Tischdekoration Flower power in pastelDIY - Tischdekoration Flower power in pastelDIY - Tischdekoration Flower power in pastelDIY - Tischdekoration Flower power in pastelEure Initialen werden mit Frischblumen oder alternativ auch Trockenblumen bestückt und dienen als Centerpiece für eure Tischdekoration.

Die Anleitungen zu den einzelnen DIY`s findet ihr ab nächster Woche auf unserem Blog.

Fotos : Tanja Wesel

Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.