Alle Artikel mit dem Schlagwort: Inspiration

Selbst ist die Braut - ein Buch für alle Bräute, die Spaß an individuellen DIY - Hochzeiten haben

Selbst ist die Braut – ein Buch für alle Bräute, die Spaß an individuellen DIY – Hochzeiten haben

Selbst ist die Braut – ein Buch für alle Bräute, die Spaß an individuellen Hochzeitskonzepten haben. Für Tanja und mich ist ein kleiner Traum wahr geworden. Seit drei Jahren arbeiten Tanja und ich immer wieder an verschiedenen Hochzeitsprojekten, insbesondere zum Thema „DIY – Hochzeitsdekorationen“ Einiges davon habt ihr sicherlich hier schon einmal auf dem Blog oder auch im Magazin „Hochzeit„, für das wir regelmäßig Hochzeitskonzepte erstellen, gesehen. Um immer wieder neue Ideen zu generieren, setzen wir uns in regelmäßigen Abständen zusammen und kreieren individuelle, wunderschöne Hochzeitskonzepte. Unzählige Abende haben wir bereits miteinander verbracht und zusammen getüfftelt und gebastelt. Dabei entstehen immer wieder tolle Ideen für Hochzeitskonzepte, die manchmal recht einfach, aber auch manchmal eigentlich fast gar nicht umzusetzen sind. Egal, wir haben dabei immer sehr viel Spaß und finden schlussendlich auch immer einen Weg, die Dinge zum Funktionieren zu bringen. Diese gemeinsamen Abende wollen wir beide nicht mehr missen. An einem dieser Abende ist auch die Idee zu unserem Buch „Selbst ist die Braut“ entstanden. So viele Gedanken, Ideen und Hochzeitskonzepte sind uns durch den Kopf gesprungen, …

#brautflüstern Workshop - was war das für ein Spaß !

#brautflüstern Workshop – was war das für ein Spaß !

Vergangenen Samstag haben wir unseren 1. #brautflüstern Workshop veranstaltet und hatten dabei jede Menge Spaß. Pünktlich um 14.00 Uhr kamen unsere Bräute, um sich Inspirationen, Tipps zu den Themen Papeterie, Konzeption und Hochzeitsfotografie abzuholen. In gemütlicher Runde hat Sandra von zartmint Design die Bräute zu allen Fragen rund um Save-the-date Karten, Einladungen, Menükarten, Zeremonieheften etc. beraten und mit ihnen ein wunderhübsches DIY umgesetzt. Sandra hatte im Vorfeld verschiedene Grafiken vorbereitet, die auf Jutebeutelchen aufgebügelt wurden. So entstanden nette Gastgeschenkideen, Survival Kits, Brautjungfernbeutel und andere kleine Nettigkeiten. Weiter ging es mit einer Speeddatingrunde mit mir zum Thema Konzeption. Ich war ehrlich erstaunt, was für tolle Ideen die Bräute haben. Auch auf die Umsetzung bin ich wahnsinnig gespannt und hoffe, dass ich das ein oder andere Foto der Hochzeit noch sehen werde. Auch Tanja konnte im persönlichen Gespräch viele Unklarheiten zum Thema „Hochzeitsfotografie“ beseitigen. Es war ein wirklich schöner Nachmittag und wir freuen uns schon sehr auf das nächste #brautflüstern Treffen am 04. März mit der Stylistin Katharina Eppendorf. Wenn ihr Lust habt, euch auch abseits von …

brautflüstern - Experten pludern aus dem Nähkästchen

brautflüstern – Experten plaudern aus dem Nähkästchen

Im Rahmen unseres Buchprojektes „Selbst ist die Braut“ haben Tanja und ich uns überlegt, dass es doch eigentlich ganz nett und hilfreich wäre, wenn es einen persönlichen Austausch für Bräute gäbe. Es gibt viele verschiedene Gruppen in den Sozialen Netzwerken, in den Bräute die Möglichkeit haben, sich mit anderen Bräuten auszutauschen und sich dort Tipps und Tricks für die eigene Hochzeitsplanung zu holen. Allerdings gibt es, soweit uns bekannt ist, keinen persönlichen Austausch und schon gar nicht eine Möglichkeiten, direkt Expertenwissen abzufragen. Daher haben wir nun brautflüstern ins Leben gerufen. In regelmäßigen Abständen treffen wir uns in einer kleinen Gruppe zum Austausch. Im direkten Gespräch habt ihr die Möglichkeit, Hilfestellung zu eurem eigenen Planungsstand zu bekommen. brautflüstern ist so aufgebaut, dass es immer eine Speeddatingrunde zum Thema Hochzeitsplanung mit mir geben wird. Dort können wir über alle offenen Fragen, sei es Locationsuche, Konzeption, Ideensuche, Farbgestaltung oder Ähnliches sprechen. Ihr bringt eure Fragen mit und bestimmt somit die Themen. Weiterhin laden wir zu jedem brautflüstern Nachmittag einen Experten ein, der euch ebenfalls gezielt eure Fragen beantworten kann …

DIY - Abend mit den Freundinnen

DIY – Abend mit den Freundinnen – der perfekte Junggesellinnenabschied

Am Wochenende waren wir mit einem Stand auf der Trau Dich in Düsseldorf vertreten und haben dort unser Buch „Selbst ist die Braut“ vorgestellt. Im Rahmen der Buchvorstellung haben wir auf unserem Stand auch ein DIY angeboten. Es wurden Trauzeuginnenarmbänder hergestellt. Gemeinsam mit Beate Hößler von mein-traumring wurde gehämmert, gestempelt und viel gelacht. Nach Lust und Laune hatten die Bräute die Möglichkeiten, kleine Kupferherzen, mit ihren Initialen, einem Wort oder kleinen Symbolen zu verzieren. Entstanden sind dabei, wunderhübsche Gastgeschenke, kleine Geschenke für die Trauzeugin, die beste Freundin, die Brautmutter, die Hochzeitsgäste  oder einfach auch für einen selbst. Unsere DIY – Aktion, die auf der Trau Dich so gut angekommen ist, eignet sich auch hervorragend für die Gestaltung eines Junggesellinnenabschiedes, einen netten Abend mit Freundinnen oder auch als Unterhaltungsaktion auf Hochzeiten. Auch mit Kindern kann man dieses DIY gut umsetzen. Die Goldschmiedin Beate Hößler bietet genau das an. Gemeinsam mit euch, entwickelt sie ein Konzept, dass passgenau auf eure Wünsche zu geschnitten ist, kommt zu euch nach Hause und setzt das Konzept mit euch um. Material, …

Fröhliche Weihnachten

Fröhliche Weihnachten

Ein spannendes Jahr neigt sich dem Ende zu und wir wollen es auf keinen Fall verpassen, uns bei euch zu bedanken. Auch in diesem Jahr haben wir großartige Unterstützung erhalten, inspirierende Menschen kennengelernt und an vielen spannenden Projekten teilhaben dürfen. Angefangen hat das Jahr 2016 mit der Fortsetzung unserer Lieblingskolumne DIY – Dekoration, die wir nun schon seit zwei Jahren, gemeinsam mit der Hochzeitsfotografin Tanja Wesel, für das Magazin „Hochzeit“ begleiten. Es macht uns irrsinnigen Spaß, immer wieder neue Konzeptionen zu erarbeiten, diese dann mit viel Engagement anzufertigen und fotografisch in Szene zu setzen.  Oft entstehen hier ganz außergewöhnliche Ideen, die uns dazu bringen, weitere Projekte anzukurbeln. Weiter ging das Jahr mit verschiedenen Shootings, die wir in Zusammenarbeit mit Cornelia Lietz und OctaviaplusKlaus umgesetzt haben. Leider sind noch nicht alle Shootings veröffentlicht, so dass wir nicht allzu viel verraten dürfen. Nur soviel : es wird südamerikanisch und tierisch…. Inspiration bzw. inspirierende Menschen haben uns ebenfalls in 2016 begleitet. Wir sind viel gereist, um neue Trends und Innovationen aufzuspüren. Auf diesen Reisen durften wir Menschen kennenlernen, …

Wasserblüten - das etwas andere Gästebuch

Wasserblüten – das etwas andere Gästebuch

Passend zu unserem pastell farbenen Hochzeitskonzept, dass wir euch vor ein paar Tagen vorgestellt haben, zeigen wir euch heute noch ein kleines DIY mit Wasserblüten. Die Wasserblüten stellen eine Alternative zu dem klassischen Gästebuch dar und können gleichzeitig auch noch als Programmpunkt genutzt werden. Selbstverständlich kann man diese Idee auch zusätzlich zum eigentlichen Gästebuch umsetzen, denn so schön die Wasserblüten auch sind, so vergänglich sind sie leider auch. Daher würde ich immer noch ein zusätzliches Gästebuch bereit halten, dass ich mir auch noch in einigen Jahren anschauen kann. Bei den Wasserblüten ist es so, dass die Hochzeitsgäste ihre Wünsche für das Brautpaar am Hochzeitstag aufschreiben und mit den Blättern der Blüte verdecken. Legt man die Blüte ins Wasser, öffnen sich die Blütenblätter wie von Zauberhand und das Brautpaar kann sich die Wünsche direkt anschauen. Und so einfach funktioniert es : Was braucht man und wo bekommt man die Dinge : Pappe Farbiges Papier                                          aus dem …

Hauchzarte Pastelltöne für die Hochzeitsdekoration

Hauchzarte Pastelltöne für die Hochzeitsdekoration

Hauchzart kommen sie daher – die sanften Pastelltöne, die wir für unser neuestes DIY, das Tanja und ich gemeinsam für die Zeitschrift „Hochzeit“ umgesetzt haben. Wir lieben die sanften Grün-, Rosé- und Blautöne, die der gesamten Hochzeitsdekoration einen romantischen Touch geben. Wenn ihr Lust habt, unsere Dekoration nach zu basteln, schaut euch einfach die einzelnen Steps an. Ihr werdet sehen, die Umsetzung ist ganz einfach und egal, ob ihr das gesamte Konzept oder nur einzelne Elemente übernehmt, eure Gäste werden von dieser zauberhaften Hochzeitsdekoration ganz sicher beeindruckt sein. Beginnen wir mit dem Hauptdekoelement, den Vasen : Dekoelement Vasen : Was braucht man und wo bekommt man die Dinge : Blechdosen in unterschiedlichen Größen Chalky Finish                                                www.rayher-hobby-shop.de Breitpinsel flach Gr. 50                              www.rayher-hobby-shop.de Schleifpapier, Körnung 220                      im Baumarkt Was kostet mich das ? Chalky Finish                        € 4,38 Breitpinsel                             € 9,49 Schleifpapier             …

Kommt mit nach Marokko

Kommt mit nach Marokko – eine Hochzeitsinspiration

Vor zwei Jahren war ich in Marokko und direkt eingefangen von dieser bunten, orientalischen Welt. Die Farbenpracht, das Gewusel in den engen Gassen der Basare, der Duft verschiedener Gewürze und Speisen. Insbesondere die Speisen haben es mir angetan. Es gibt an jeder Ecke etwas zu essen und dementsprechend locken, die für uns vielleicht etwas ungewohnten Gerüche, immer und überall. Für mich war das eine ganz faszinierende Reise mit Eindrücken, die ich so schnell nicht vergessen konnte. Zurück in Deutschland ließ mich das Thema „Marokko“ nicht mehr los und ich wollte unbedingt eine entsprechende Hochzeitsinspiration zu diesem Thema zaubern. Es hat mich ein bißchen Überredungskunst gekostet, Tanja Wesel von dieser Shootingidee zu überzeugen, aber letztendlich war sie dann auch Feuer und Flamme. Mit viel Freude und Leidenschaft haben wir uns ein gemeinsames Konzept ausgedacht. Dekoration, Accessoires, Brautkleider etc. war vorhanden, aber was uns noch fehlte war die passende Location. Wir wollten in die Wüste, aber wo findet man Wüste in NRW ? Nicht ganz so einfach, aber machbar. Unser Shooting fand in einem nahe gelegenen Sandwerk statt. …

Lasst Kraniche fliegen - ein DIY

Lasst Kraniche fliegen – ein DIY

Eine alte asiatische Weisheit besagt, dass einem vollkommenes Glück widerfährt, wenn man 1000 Kraniche faltet. Yeah…da kann ich jetzt getrost mithalten und bin gespannt, welches Glück mir widerfährt. Für dieses DIY, dass im Übrigen trotz des hohen Arbeitsaufwands, eins meiner Liebsten ist, habe ich mich nämlich ganz schön ins Zeug gelegt und tagelang, Kraniche gefaltet. Aber ich finde es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die bunte, asiatische angehauchte Hochzeitsdekoration gefällt mir persönlich sehr gut und im Nachhinein gesehen hat das Falten eigentlich auch großen Spaß gemacht. Vielleicht könnt ihr, falls ihr vorhabt, eine solche Dekoration umzusetzen, euch ein paar Freundinnen mit ins Boot holen und aus dieser DIY-Aktion einen lustigen Mädelsabend gestalten. Los geht`s… Origami Kranich : Was braucht man und wo bekommt man die Dinge : Origami Papier (www.shopandmarry.de) Nadel Nylonschnur Geschenktüten klein ( www.shopandmarry.de) Stempelkissen (www.shopandmarry.de) Kranich Stempel (www.shopandmarry.de) Buchstabenstempel-Set (www.shopandmarry.de) Was kostet mich das ? Origami Papier                                                        € 9,95/100 Blatt Nylonschnur                                                            € 2,95/Rolle Kranich Stempel                                                     € 14,50 Buchstabenstempel-Set                                         € 9,95 Stempelkissen                                                         € 8,95 Wie wird es gemacht ? Das quadratische Blatt …

Eine asiatisch anmutende Boho Inspiration

Eine asiatisch anmutende Boho Inspiration

Asiatische Leichtigkeit und Anmut gepaart mit dem Ausdruck kreativer Selbstverwirklichung und Weltoffenheit. Das sind die Zutaten dieser zauberhaften, asiatischen BOHO Inspiration, umgesetzt von Heike Möllers und Elke Nehring. Die edlen Materialien der Tisch- und Raumdekoration wurden sehr spezifisch ausgewählt und zusammen gestellt. So findet man zwischen edlem Silber, hochwertiger Spitze und Seidestoffe sowie handgeschöpftem Papier, auch ursprüngliche Elemente wie Holz und Stein. Eine gelungene Kombination zwischen zarter Eleganz und rustikaler Bodenständigkeit. Edle Kalligraphie auf handgeschöpftem Papier zieren die gesamte Papeterie-Linie. Umgesetzt wurde diese von Katharina Ostenda. Der rustikale Holztisch und die verschieden ausgewählten antiquierten Holzstühle verleihen dem Gesamtkonzept einen rustikalen Touch. Die Tischdekoration mit rustikalen und modernen Elementen zeigt deutlich wie schön sich das Gesamtkonzept ineinander fügt. Die Blumendekoration, bestehend aus Sukkulenten und Ranunkel, hält sich ganz bewusst zurück, um die eigentliche Dekoration nicht zu überfrachten. Silberbesteck, Platzteller aus Zinn kombiniert mit einem sehr modernen weissen Porzellan.Die einstöckige Hochzeitstorte sowie die Maccarons wurden von Elav Cake hergestellt. Auch der Brautstrauß spiegelt die Farben des asiatischen Boho Konzeptes wieder. Hier wurden zarte und kräftige Farben wunderschön miteinander kombiniert. …