Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hochzeit

Konzeptideen für eure Herbsthochzeit

Konzeptideen für eure Herbsthochzeit

Ihr heiratet im Herbst und habt noch keine Konzeptidee für eure Herbsthochzeit ? Dann schaut euch doch mal unserer gesammelten Inspirationen zu diesem Thema an. Starke Beerentöne, gepaart mit grünem Blattwerk, sind der Hingucker im Brautstrauß. Alternativ sehen auch zarte Pastelltöne in Verbindung mit satten Orange- und Gelbtönen wundervoll aus. Blumenauswahl Bei der Blumenauswahl habt ihr im Herbst jede Menge Möglichkeiten an regionalen Blumensorten, daher würde ich auch immer empfehlen auf diese zurück zu greifen. Eine Auflistung saisonaler Blumen findet ihr hier.Auch bei der Tischdekoration seht ihr in den abgebildeten Fotos ( links und mittig ) Beeren-, Gold- und Weißtöne, die harmonisch aufeinander abgestimmt sind. Eine Herbstdekoration mit Bestandteilen aus der Natur, z.B. Ästen, Früchten und Pflanzen ist ebenfalls ein Hingucker und lässt sich recht einfach umsetzen. Auf dem rechten Bild wurden satte Herbstfarben in Kombination mit verschiedenen Getreidearten zu einem Blumenarrangement zusammen gestellt.Zarte Tischläufer aus Spitze verleihen eurer herbstlichen Dekoration einen romantischen Touch. Ebenfalls eine wunderbare Art den Herbst mit in sein Konzept einzubauen, ist die Verwendung verschiedener Grüntöne und Blattsorten.Weniger bunt, aber desto …

Die Hochzeitshighlights im September

Hochzeitshighlights im September

Und monatlich grüßen unsere Hochzeitshighlights…natürlich auch im September. Los geht es mit hübschen Tortensteckern, die sich alternativ zu den klassischen Hochzeitsfiguren wunderbar auf euren Hochzeitstorten oder dem Kuchenbüffet machen werden. The one I love, Tortenstecker in Kristallform eignen sich super für ein Hochzeitskonzept mit geometrischen Formen. Liebe liegt in der Luft…wie könnte man das besser ausdrücken als mit einem Love Schriftzug auf der Hochzeitstorte. Wer seinen Hochzeitsgästen lieber verschiedene Cupcakes anbieten möchte, liegt mit den kleinen Steckern goldrichtig. Etwas klassischer, aber auch wunderschön ist der Holzstecker mit dem Schriftzug „Mr. & Mrs.“. Unsere persönlichen Lieblinge im September waren die zarten Tops, Röcke, Jacken und Pullover des Kölner Brautmodenlabels noni. Brautpullover Aliz ( links ), Strickjacke Ella, ebenfalls in leichtem rosè ( oben rechts ) und mint ( unten rechts ). Die Strickjacken sehen nicht nur toll aus, sondern lassen sich auch sehr angenehm tragen. Genau das Richtige für die etwas kühlere Jahreszeit, die uns nun bald bevor steht.Tüllrock Norine ( links ), traumhaftes Top in geometrischerSpitze mit kurzen Ärmeln ( oben rechts ) und unten …

Unsere Hochzeitshighlights im August

Unsere Hochzeitshighlights im August

Wie in jedem Monat findet ihr hier noch einmal all unsere Hochzeitshighlights gesammelt in einem Beitrag. Los geht es mit tollen Accessoires für Brautjungfern, Trauzeuginnen und natürlich für die Braut. Wunderschön sind die Armbändchen für Braut und Trauzeugin, die nicht nur hübsch aussehen, sondern auch die Verbundenheit der beiden Frauen zeigen. Ebenfalls sehr schön anzusehen ist der goldene Armreif mit der Aufschrift Soulsister. Lässt sich auch noch toll nach der Hochzeit tragen.Rosé goldene Armbänder mit kleinen Herzchen und den Namen oder Initialen eignen sich gut als Begleiter während der Hochzeitsplanung oder auch beim Junggesellinnenabschied. Oft weis man ja nicht, wie man seine Freundin fragen soll, ob sie Trauzeugin werden möchte, oder ? Wie wäre es denn mit dieser hübschen Karte und den Armbändern, die ihr im oberen rechten Bild seht. Die Armbänder gibt es im Übrigen auch in abgewandelter Form mit Herzchen. Ein weiteres Hochzeitshighlight, dass uns ganz besonders gefällt, sind die beiden Clutches mit den Aufdrucken Bride und Just married. Ein Must have für alle Bräute. Im August haben wir euch auch die aktuelle …

Welche Blumen wähle ich für meinen Brautstrauß ?

Brautstrauß : Welche Blumen passen ?

Wenn ihr auf der Suche nach eurem passenden Braustrauß seid und dabei durch verschiedene Moods auf Pinterest surft, werdet ihr schnell feststellen, dass man im wahrsten Sinne des Wortes „den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht“. Es gibt mittlerweile soviel verschiedene Möglichkeiten und Ideen und dank globaler Entwicklung kann man fast jede Blumenart zu jeder Jahreszeit bekommen. Ob das sinnvoll ist, darüber kann man sicherlich diskutieren, aber über was ihr auf jeden Fall nachdenken solltet sind die Kosten und die sind in der Regel wesentlich günstiger, wenn man sich regional angebaute Blumen für seine Brautstrauß aussucht. Welche Blumen ihr zu welcher Jahreszeit bekommt, haben wir euch hier einmal zusammen gestellt : Frühjahr ( Monate März, April, Mai ) Anemone Calla Hortensie ( allerdings erst Mitte/Ende Mai ) Pfingstrose ( auch erst Mitte Mai ) Ranunkel Tulpe Wicke Sommer ( Monate Juni, Juli, August ) Calla Hortensie Lavendel Lilie Pfingstrose ( je nach Wetterlage bis Ende Juni ) Ranunkel ( ebenfalls bis Ende Juni ) Sonnenblume Wicke Herbst ( Monate September, Oktober, November ) Dahlie Hortensie …

Was versteht man eigentlich unter der Morgengabe ?

Was versteht man eigentlich unter der Morgengabe ?

Morgengabe nennt man ein kleines Geschenk, dass der Bräutigam seiner Braut am Morgen nach der Hochzeit macht. Früher war dieses Geschenk als zukünftige Absicherung für die Braut gedacht, was gleichfalls bedeutete, dass die Morgengabe meist aus Geld, Schmuck, Grundstücken oder, wenn man bis ins Mittelalter zurück geht, auch aus Anteilen an Knechten und Mägden bestand. Heutzutage ist es meist eine romantische Überraschung für die Liebste. Im Übrigen ist es mittlerweile auch oft so, dass nicht nur der Bräutigam seiner Braut eine Morgengabe überreicht, sondern dies auch umgekehrt passiert. Auch die Braut macht sich so ihre Gedanken, wie sie ihren Zukünftigen am Morgen nach der Hochzeit noch überraschen kann. Ich persönlich finde es ja am Schönsten, wenn die Morgengabe aus etwas sehr Persönlichem besteht. Das kann z.b. ein Liebesbrief sein oder evtl. etwas selbst Zusammengestelltes aus Erinnerungsstücken. Wem es jedoch schwer fällt, selbst kreativ zu sein, der ist bestimmt auch gut mit einem kuscheligen Wochenende zu Zweit oder einem kleinen Schmuckstück gut beraten. Ist für euch die Morgengabe ein Thema oder findet ihr das komplett überholt …

Unsere April Hochzeitshighlights

Unsere April Hochzeitshighlights

Mit einem Tag Verspätung kommen hier nun endlich unsere April Hochzeitshighlights. Gewidmet haben wir uns im Monat April den Themen Blumenmädchen, sexy Brautschuhen, Schleier und Kopfschmuck und dem Thema Hochzeitsgeschenke für das Brautpaar. Falls ihr einige Wochenhighlights verpasst habt, könnt ihr euch hier noch einmal alle anschauen… Zuckersüß sind unsere Blumenmädchen in trendigen Jumpsuits oder weich fließenden Sommerkleidern. ( Jumpsuit links, Jumpsuit oben rechts, Kleid unten rechts ). Auch in diesen drei Kleidchen werden kleine Mädchen zu den perfekten Blumenmädchen. ( Kleid links, Kleid oben rechts, Kleid unten links ). Weiter geht es mit unseren sexy High Heels, die nicht nur gut aussehen, sondern auch bequem zu tragen sind. (Riemensandale links, High Heel oben rechts, goldfarbene Sandalette unten rechts ) ( Glitzer Pumps links, Pumps oben rechts, Peeptoe unten rechts ) Voll im Trend liegen in diesem Jahr auch wieder romantische Kurz- und Langschleier sowie zarter Haarschmuck. ( Tüllblüte links, blumiges Haarband oben rechts, mittellanger Schleier unten rechts ). ( Schleier links, Pünktchenschleier oben rechts, langer Schleier unten rechts ). Unsere Highlights der letzten Woche …

Eine tolle Idee, um den Brautstrauß für die Ewigkeit zu erhalten

Der Brautstrauß für die Ewigkeit

Oft lese ich in verschiedenen Foren oder auf Social Media Plattformen die Frage : „Hey Mädels, was macht ihr eigentlich mit eurem Brautstrauß nach der Hochzeit ?“ Meist wird geraten den Brautstrauß zu trocknen, um ihn danach irgendwo hübsch dekorieren zu können oder ihn eventuell auch durch verschiedene Methoden wie z.B. gefriertrocknen, entwässern etc. zu konservieren. Aber wenn ihr ehrlich seid, wird der getrocknete Brautstrauß eher zum Staubfänger als zum dekorativen Wohnaccessoire werden. Damit der Strauß aber doch noch seinen Erinnerungswert behält, hat die Leipziger Künstlerin Tina Altus mit Flora Methaphorica eine ganz besondere Idee entwickelt. Sie fertigt aus den gepressten Blüten eures Brautstraußes ein einzigartiges Kunstwerk an. Und so funktioniert`s : Ihr sendet den Brautstrauß direkt nach der Hochzeit an Tina Altus. Der Versand erfolgt hier über einen üblichen Zustelldienst. Falls ihr das wünscht, schickt euch Frau Altus auch im Vorfeld eine Transportkiste zu. Sobald der Brautstrauß bei Frau Altus eintrifft, macht sie sich ans Werk, so dass das Kunstwerk bereits nach 4 – 6 Wochen fertig ist. Die Hintergründe und Farbgebungen erfolgen in Absprache …

http://www.tausendschoen-photographie.de

Wissenswertes über Verlobungs- und Trauringe

Stolz halten heutzutage Frauen ihre Verlobungsringe in die Kamera, um zu zeigen, dass der Herzmann endlich die Frage aller Fragen gestellt hat und man nun bald Mann und Frau sein wird. Aber was hat es eigentlich mit dem Verlobungsring auf sich ? Wofür steht der Verlobungsring, an welcher Hand wird er getragen und muss er aus bestimmten Materialien bestehen ? All diesen Fragen sind wir einmal nach gegangen. Man erzählt sich, dass bereits die Höhlenmenschen eine Art Verlobungsring hatten, der zeigen sollte, dass die Frau bereits vergeben ist. Allerdings handelte es sich hier nicht um einen tatsächlichen Ring, sonder eher um eine Schnur, die der Frau um den Finger gebunden wurde. Die heutige Tradition, seiner Herzdame einen Verlobungsring zu schenken und damit auszudrücken, dass man die Absicht hat, diese auch zu heiraten, taucht erstmalig im 14. Jahrhundert auf. Angeblich war Maximilian I. von Habsburg der erste Mann der seiner Verlobten einen Diamantring schenkte. Da das Tragen von Edelsteinen zu der damaligen Zeit nur den Adligen vorbehalten war, schenkte der „einfache“ Mann seiner Herzdame einen Ring …

Eine tolle Idee, um den Brautstrauß für die Ewigkeit zu erhalten

Welcher Brautstrauß ist der richtige für mich ?

Welcher Brautstrauß ist der richtige für mich ? Bei der Vielfalt der Möglichkeiten, die uns mittlerweile von Floristen, Dekorateuren und natürlich auf vielen unterschiedlichen Internetplattformen gezeigt werden, wird die Wahl des richtigen Brautstrauß zu einer sehr schwierigen Entscheidung für jede Braut. Aber Mädels, lasst euch nicht unterkriegen. Wie bei allen anderen Entscheidungen, die ihr innerhalb eurer Hochzeitsplanung treffen werdet, lasst euch von eurem Herzen und Bauchgefühl beeinflußen. Ein Brautstrauß muss nicht nur zu eurem Brautkleid und der kompletten Dekoration passen, sondern er muss in erster Linie zu euch passen und euren Look unterstreichen. Hier sind ein paar Beispiele für euch, die euch die Auswahl des Straußes etwas einfacher machen sollen. Hier seht ihr drei sehr natürlich gebundene Brautsträuße in Pastelltönen. Da Pastell in diesem Jahr besonders angesagt ist, auch gerade was die Farbe des Brautkleides angeht, können diese Töne sehr schön harmonisch und romantisch wirken. Ein Strauß, der aussieht wie gerade frisch gepflückt. Eignet sich toll für Landhochzeiten im Vintagestil. Ursprünglich kommt die Protea aus Südafrika. Seid einigen Jahren sieht man sie jedoch vermehrt auch hier …

Let the fun begin: Photobooth & Videobooth für eure Hochzeit

Let the fun begin: Photobooth & Videobooth für eure Hochzeit

Für eure Hochzeit gibt es wirklich nichts W-I-T-Z-I-G-E-R-E-S als eine Photobooth für eure Gäste! Wer sonst bei gestellten Fotos verkrampft und unlustig wird, schmeißt bei einer Photobooth alle Bedenken über Bord. Versprochen! Was genau eine Photobooth ist? Also: Eine Photobooth ist eine Fotokabine oder Fotoecke, in der ihr eine Kamera mit Selbstauslöser und einige witzige Utensilien platziert. Eine solche Kamera mit Selbstauslöser könnt ihr für ca. 400 Euro mieten. Oft werden sie von Hochzeitsfotografen als zusätzliche Option mitangeboten, fragt einfach mal nach. Neben einem schönen Hintergrund sind die Utensilien das Wichtigste. Hüte, Krawatten, Spielzeug, Kochlöffel oder was ihr sonst noch so zu Hause findet lassen sich prima einsetzen. Im Prinzip alles, mit dem man posieren kann. Mittlerweile gibt es aber auch ganz viele Photobooth-Sets zu kaufen, die euch eine schöne Sammlung von Utensilien am Stiel anbieten. Brillen, Schnurrbärte, Pfeifen, Hüte, Fliegen und, und und. Viele schöne Sets findet ihr übrigens auch bei uns im Shop: Photobooth-Sets. Ein bisschen neuer, aber genauso lustig, wenn nicht lustiger, sind Videobooths. Da mietet ihr eine Box bzw. Kabine, in …