Alle Artikel mit dem Schlagwort: Brautpaar

Wie erstelle ich eine Gästeliste für meine Hochzeit ?

Wie erstelle ich eine Gästeliste für meine Hochzeit ?

Das Erstellen der Gästeliste für die eigene Hochzeit hat schon so manchem zukünftigen Brautpaar den letzten Nerv gekostet. Damit ihr bei eurer Hochzeitsplanung über dieses Thema nicht auch Nerven verliert, habe ich 10 Tipps für euch zusammengestellt, die euch zeigen, dass man beim Erstellen der Gästeliste nicht verzweifeln muss. 1.) Bevor ihr euch Gedanken zu eurer Gästeliste macht, solltet ihr folgende Dinge besprechen : * das Hochzeitsbudget. * das Fassungsvermögen eurer Wunschlocation * der Stil eures Festes * plant ihr eher im kleinen oder großen Kreis zu heiraten ? 2.) Bleibt euch treu und überlegt genau, wen ihr an eurem großen Tag an eurer Seite haben wollt. 3.) Findet euren Stil und feiert wie es euch gefällt. Wenn ihr euch eine intime Hochzeit im kleinen Kreis vorstellt, wird die Gästeliste dementsprechend kleiner ausfallen als bei einer großen Hochzeitsfeier. 4.) Erstellt eine Liste, auf der ihr genau aufgliedert, wer zum engeren Familienkreis oder zur weitläufigeren Verwandtschaft gehört. Auch Freunde solltet ihr eventuell in engere Freunde und weit entferntere Bekannte aufteilen. Somit ist es später einfacher, Namen …

Kennt ihr schon die WeddingGang ?

Kennt ihr schon die WeddingGang ?

Die WeddingGang ist ein neu gegründetes Netzwerk aus ganz besonderen Hochzeitsdienstleistern, die eure Hochzeit zu etwas ganz Besonderem machen. Gegründet hat das Netzwerk die Traurednerin Beatrix Schmiedel. Seit 2014 ist sie als Traurednerin tätig. In dieser Zeit hat sie auf den verschiedenen Hochzeiten kreative Dienstleister kennengelernt, die mit viel Herzblut und Leidenschaft ihren Job ausüben und alle die gleiche Mission haben : Euren Tag zu genau dem Hochzeitstag zu machen, den ihr euch immer gewünscht habt. Denn  all die Dienstleister, die sich auf der Plattform präsentieren, kennt Beatrix persönlich. Sie hat bereits mit ihnen zusammen gearbeitet und weis daher ganz genau, dass sie absolut empfehlenswert sind. Ein grundlegendes Problem der meisten Brautpaare während ihrer Hochzeitsplanung ist, die richtigen Dienstleister zu finden. Genau dieses Problem hat Beatrix erkannt und daher das Netzwerk WeddingGang gegründet. Hier werden Hochzeitsdienstleister aus den verschiedenen Kategorien vorgestellt. Ihr findet hier z.B. Fotografen und Videografen, DJ`s und Musiker, Entertainer, Stylistin, Papeteriehersteller, Hochzeitsplaner, Dekorateure, Caterer, Brautkleidboutiquen, Herrenausstatter, Tortenbäcker, Locations, Mietmöbel, mobile Bars, Hochzeitstorten, Foodtrucks, ausgewählte Produkte und vieles mehr… Das Beste an der …

Wie finde ich den passenden Hochzeits-DJ ?

Wie finde ich den passenden Hochzeits-DJ ?

Eine Party, auf der nicht getanzt wird, ist keine echte Party, oder? Das gilt natürlich und umso mehr auch für die Hochzeitsfeier. Der Schlüssel dazu ist die richtige Musikauswahl und der Mensch, der nicht nur die passenden Stücke dabei hat, sondern auch weiß, zu welchem Zeitpunkt welche Musik am besten passt, damit die Tanzfläche bebt. Der Hochzeits-DJ kann damit – nach dem Brautpaar – zum vielleicht wichtigsten Menschen der Party werden. Spätestens an dieser Stelle wird klar, dass man das auf einer Hochzeitsfeier nicht dem Zufall oder einfach dem Kumpel mit der größten Plattensammlung überlassen sollte. Wenn ihr wollt, dass eure Hochzeitsfeier zur größten Party eures Lebens wird und eure Hochzeitsgäste sich noch lange daran erinnern, dann engagiert einen Hochzeits-DJ, der seinen Beruf professionell ausführt. Den passenden DJ für Hochzeit finden, ist nicht ganz einfach, aber machbar. Wir haben hier einige Punkte zusammengefasst, auf die ihr unbedingt bei der Suche und Buchung nach dem passenden Hochzeits-DJ achten solltet. Wenn ihr euch auf die Suche nach einem DJ für eure Hochzeit begebt, ist es natürlich am …

Unsere Highlights im Monat Februar

Unsere Highlights im Monat Februar

Wenn ihr unseren Markplatz shopandmarry kennt, wisst ihr, dass wir wöchentlich unsere persönlichen HIGHLIGHTS aus der Hochzeitswelt für euch zusammen stellen. Da die Highlights wöchentlich wechseln und dann nur noch unter den einzelnen Kategorien zu finden sind, werden wir häufig darauf angesprochen, wo genau die Produkte platziert sind und ob man sie irgendwo zusammengestellt finden kann. Das ging bisher so leider nicht, da ja, wie bereits erwähnt, wöchentlich neue Highlights von uns recherchiert werden. Damit ihr aber auch weiterhin sehen könnt, was wir wöchentlich gehighlightet haben, stellen wir unsere Highlights ab sofort jeden Monat, immer am Monatsende, nochmals auf den Blog und verlinken euch die einzelnen Produkte. Los geht’s mit dem Monat FEBRUAR : Tolle Tops und Jäckchen findet ihr beim Kölner Brautmodelabel noni. Nicht nur für Winterbräute ein Must have. ( Spitzentop links, Spitzentop mit kurzen Ärmeln rechts oben, Spitzentop rechts unten )( Top mit Pünktchen links, Brautstola rechts oben, Brautpullover rechts unten ) Vintage Hochzeiten sind immer noch im Trend. Die richtigen Accessoires im Vintagelook findet ihr hier. ( Hangover-Tüten links, Vintageanhänger rechts …

Was ist der Unterschied zwischen einem Hochzeitsmotto und einem Hochzeitskonzept ?

Was ist der Unterschied zwischen einem Hochzeitsmotto und einem Hochzeitskonzept ?

Wenn ihr mit der Planung eurer Hochzeit beginnt, werden euch die Begriffe „Hochzeitsmotto“ und „Hochzeitskonzept“ häufiger begegnen. Aber was steckt denn eigentlich hinter den Begriffen und worin genau besteht der Unterschied. Unter beiden Begriffen versteht man eine Art Thematik, die sich durch eure Hochzeit zieht.  Es gibt allerdings entscheidene Unterschiede zwischen den beiden Begriffen : MOTTO Unter einem Motto versteht man eine Thematik, bei der Location und Gäste mit in das „Motto“ einbezogen werden, z.B. eine mittelalterliche Hochzeit. Die Location für solch eine Hochzeit wird hier eine mittelalterliche Burg sein und die Gäste der Hochzeit werden gebeten, sich ebenfalls im mittelalterlichen Look zu kleiden. Meist wird hier die klassische Speisenfolge durch ein typisches Ritteressen ersetzt und es wird ein zusätzliches Rahmenprogramm mit Gauklern, Rittern, Burgfräulein etc. angeboten. KONZEPT Anders sieht es aus, wenn wir von einem Hochzeitskonzept sprechen. Meist wird das Konzept aus den Gemeinsamkeiten des Brautpaares erarbeitet. Das kann z.B. eine gemeinsame Leidenschaft sein, ein Hobby, ein gemeinsam bereistes Land, eine Geschichte aus der Vergangenheit oder ähnliches sein. Das Konzept einer Hochzeit sollte sich in …

Honeymoonziele in Vietnam

Honeymoonziele in Vietnam

Vor zwei Jahren habe ich mit meinem lieben Mann Vietnam bereist und euch im Anschluß an die Reise ein tolles Honeymoonziel hier auf dem Blog vorgestellt. Ich reise sehr viel und habe auch schon eine Menge Länder gesehen, aber Vietnam ist ein Land das mich wirklich sehr begeistert hat und an das ich mich immer wieder gerne erinnere. Momentan überlege ich auch gerade, ob ich nicht Ende des Jahres nochmals dort hin reisen soll. Aufgrund dieser Überlegungen habe ich mal ein paar sehr schöne Hotels raus gesucht, die sich hervorragend als Honeymoonziele eignen. Los geht es mit dem Poulo Condor Boutique Resort Con Dao Das Poulo Condor Boutique Resort liegt auf der wunderschönen kleinen Insel Con Dao. Es verfügt über insgesamt 36 Villen und Suiten, die inmitten eines tropischen Gartens mit Blick auf das türkis farbene Meer gelegen sind. Die Insel Con Dao erreicht man am Besten per Flugzeug von Ho Chi Minh City. Der Flug dauert ca. 45 Minuten. Die Villen verfügen je nach Ausstattung über einen eigenen privaten Pool. Wer sich im SPA verwöhnen …

Hochzeitsplanung, 5. Teil, der Hochzeitstag

Hochzeitsplanung, Teil 5, der Hochzeitstag

Eure Hochzeitsplanung sollte nun abgeschlossen sein und nun steht der Hochzeitstag im Fokus. Der Hochzeitstag ist ein Tag voller Emotionen und ihr solltet ihn wirklich genießen ! Ihr habt diesen Tag solange vorbereitet und es wird keine Wiederholung eures Hochzeitstages geben. Daher überdenkt eure Hochzeitsplanungen im Vorfeld ganz genau und sucht euch eine oder mehrere Personen, die die Organisation eures Hochzeitstages übernehmen. Jetzt gibt es ja sicherlich einige Bräute unter euch, die ungerne Aufgaben abgeben. Ich selbst gehöre auch zu dieser Personengruppe. Allerdings wollt ihr ja sicherlich nicht während eures Hochzeitstages mit zwei Handys am Ohr da stehen und noch Kleinigkeiten organisieren. Daher nochmals die Bitte : Sucht euch Unterstützung. Viele Dienstleister sind an eurem Hochzeitstag dafür verantwortlich, dass ihr einen wunderschönen Tag mit euren Hochzeitsgästen verbringen könnt. Wo viele Menschen aufeinander treffen, wird es auch die ein oder andere Rückfrage geben. Belastet euch damit nicht und gebt ab. Ein detailliert geplanter Zeit- und Ablaufplan hilft dabei, dass ihr euren Hochzeitstag voll und ganz genießen könnt. Lasst diese Emotionen zu, feiert ausgelassen eure Liebe und eure …

Hochzeitsplanung, Teil 4, Konzept

Hochzeitsplanung, Teil 4, Konzept

Den größten Teil eurer Hochzeitsplanung habt ihr nun geschafft und jetzt geht es endlich an die Findung eines Konzept. Was versteht man eigentlich unter einem Konzept und braucht man das überhaupt ? Unter einem Konzept versteht man eine Art Thema/Motto, dass sich wie ein roter Faden durch eure Hochzeit zieht. Das kann z.B. ein Hobby, gemeinsame Interessen, eine Stilrichtung oder auch eine Farbe, die euch beiden gefällt, sein. Wie bei allen Fragen, die die Hochzeitsplanung betreffen, müsst ihr natürlich selbst entscheiden, wie ihr feiern möchtet und ob ihr ein Konzept benötigt. Ein Konzept zu haben ist eine wunderschöne Sache, aber bitte macht euch nicht verrückt, wenn euch zu dem Thema nichts einfällt ! Wie kommt man zu einem stimmigen Konzept ? Wie ja bereits beschrieben kann ein Konzept vieles beinhalten und muss nicht zwingend ein Thema oder Motto sein. Überlegt doch beide mal gemeinsam, was euch beide verbindet. Damit ihr das ganze Szenario besser versteht, mache ich euch mal ein Beispiel an dem Brautpaar Catriona und Marcel, dass ich vor einigen Jahren bei ihren Hochzeitsplanungen …

Hochzeitsplanung, Teil 1

Hochzeitsplanung, Teil 1, Locationauswahl

Ihr startet gerade mit eurer Hochzeitsplanung und wisst eigentlich nicht so genau, wie und mit was ihr anfangen sollt ? Dann seid ihr hier genau richtig. Ich werde euch in den nächsten vier Wochen die einzelnen Schritte der Hochzeitsplanung so erklären, dass ihr mühelos eure eigene Hochzeit planen könnt. Los geht`s. Wo, wann und wie fängt man denn an ? Fangt bei den Basics an, heißt unterhaltet euch darüber, wann ihr feiern wollt. Umso flexibler ihr seid, was den Termin angeht, umso einfacher wird es eine Location zu finden ( nicht ein bestimmter Samstag in 2018, sondern besser ein Samstag im Zeitraum X, z.B. in den Monaten Mai/Juni 2018 ). Nun überlegt mit wem ihr feiern wollt. Ihr denkt jetzt vielleicht, dass es noch etwas zu früh ist, sich um die Gästeliste Gedanken zu machen, aber das stimmt nicht. Die Anzahl der Gäste ist ausschlaggebend für die Größe der Location, die ihr wählt. Wenn ihr Zeitraum und Anzahl der Hochzeitsgäste bestimmt habt, solltet ihr euch überlegen, in welchem Stil ihr feiern wollt. Auch diese Information …

Hochzeitsdekoration im Denim Look

Hochzeitsdekoration im Denim Look

Beim Ausmisten meines Kleiderschrankes sind mir eine ganze Menge Jeans in die Hände gefallen, die ich eigentlich schon seit Jahren nicht mehr trage. Aber man kennt das ja – so richtig trennen möchte man sich davon nicht, doch im Kleiderschrank muss endlich mal wieder Platz gemacht werden. Somit habe ich mich schlußendlich doch dazu überwunden, meine „da pass ich bestimmt noch einmal rein “ und „irgendwann wird das wieder modern“ Jeans auf einen Haufen zu werfen und auszusortieren. Als ich mir jedoch den Haufen angeschaut habe und dabei auf die vielen unterschiedlichen Schattierungen der Jeansstoffe aufmerksam geworden bin, kam mir eine Idee. Warum eigentlich nicht einmal eine Hochzeitsdekoration zum Thema „Denim“ machen. Mir sind sofort ganz viele tolle Sachen eingefallen, die sich auf einem Hochzeitstisch ganz gut machen könnten. Da ich mich bzgl. des DIY – Konzeptes immer ein bißchen mit meiner Fotografin und Freundin Tanja abstimmen muss, habe ich mich direkt aufgemacht, um Tanja anzurufen. So ganz begeistert war sie allerdings von der Denim Idee nicht. Egal, sagte ich mir, ich werde es ihr …