Alle Artikel in: location

Kuschelwochenende im Sauerland

Kuschelwochenende im Sauerland

Ihr steckt inmitten eurer Hochzeitsplanungen und wisst gar nicht mehr wo euch der Kopf steht ? So viel muss überlegt, entschieden, koordiniert und organisiert werden und das eigentliche Thema bleibt so ein bisschen im Hintergrund. Fühlt ihr euch so ? Dann wird es Zeit, mal kurz durch zu atmen und sich eine kleine Auszeit mit dem Partner zu nehmen. Ein schönes Ambiente, inmitten herrlicher grüner Landschaften, gutes Essen, Zeit zu Zweit und einfach mal die Seele baumeln lassen. Hört sich das gut für euch an ? Na dann mal los ins Bergdorf Liebesgrün im Sauerland. Die beiden Inhaber, Jessica Gerritsen und Ralf Blümer, sind Gastgeber mit Herz und Seele. Sie haben es nicht nur geschafft, ein zauberhaftes Alpendorf im Herzen des Sauerlandes entstehen zu lassen, sondern sie sorgen auch täglich mit brennender Leidenschaft für ein besondere Wohlfühlatmosphäre. Das Bergdorf Liebesgrün verfügt über insgesamt 10 Berghütten, die keine Wünsche offen lassen. Die Hütten bieten Raum für bis zu sechs Personen. Jede von ihnen ist 90 m2 groß. Fahrräder, Skier und Kinderwagen finden Platz in den außen liegenden Schuppen. …

Son Mesquida - heiraten unter der Sonne Mallorcas

Son Mesquida – heiraten unter der Sonne Mallorcas

Im letzten Herbst zog es mich und meine Familie nach langen Jahren mal wieder nach Mallorca. Für alle, die es noch nicht wissen, ich habe vor vielen Jahren einmal auf der Insel gewohnt und sie seit damals leider nie wieder besucht. Da ich aber noch ein paar Bekannte und Freunde auf der Insel habe, wurde es aller höchste Zeit, dort einmal wieder einen Urlaub zu verbringen. Zu der damaligen Zeit habe ich auf einer Finca in der Nähe von Campus gewohnt und dort wollte ich auch wieder hin. Leider habe ich keine passende Finca in Campus gefunden, jedoch zwanzig Kilometer weiter in Algaida. Ein schönes kleines Dorf im Landesinneren, dass sich seine mallorquinischen Wurzeln noch bewahrt hat. Die Fina San Mesquida, auf der wir zu Gast waren, besticht durch seine typische mallorquinische Bauweise und die liebevollen Bewohner, die sich rund um das Haupthaus angesiedelt haben. Ein weitläufiges Grundstück mit verschiedenen Kleintieren unterstreichen den Charme der Finca. Genau so hatte ich mir das vorgestellt. Im Gespräch mit dem Eigentümer Pepa Morell kamen wir schnell auf das …