allgemein, diy
Schreibe einen Kommentar

Heiraten im Boho-Stil – DIY Namenskarten

Damit eure Gäste auch den richtigen Platz finden, müssen natürlich Namenskarten her. Auch die selbstverständlich passend zum Boho-Stil.

Was braucht man und wo bekommt man die Dinge :

Bleistift
Schere
Kalligraphie Stift                  www.boesner.com, ab € 1,40
Federn                                    www.butinette.de ab € 3,95
Holzperlen                            www.shopandmarry.de, ab € 1,95
Transparentpapier              aus dem Schreibwarengeschäft, ca. € 0,20/Bogen

Schneidemaschine
Locher
Wolle                                     aus einem Kurzwarengeschäft, ab € 1,35

Heiraten im Boho-Stil - DIY Namenskarte

Wie wird es gemacht ?

Heiraten im Boho-Stil - DIY NamenskarteMit der Schneidemaschine gewünschtes Format schneiden.

Heiraten im Boho-Stil - DIY NamenskarteDas geschnittenen Transparentpapier links oben lochen.

Heiraten im Boho-Stil - DIY NamenskarteHeiraten im Boho-Stil - DIY NamenskarteDie Wollschnur durch das Loch ziehen und am unteren Ende verknoten.
Je nach Geschmack Perlen und Federn an die Wollschnur binden.
Das Transparentpapier mit dem Namen des Gastes beschriften.

Namenskarten im Boho-Stil

Fotos : Tanja Wesel

Weitere DIY-Ideen findet ihr hier.

 

Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.