hochzeitsmusik
Kommentare 1

Harfenklänge zur Trauzeremonie

Musik auf eurer Hochzeit: Schon mal um die Ecke gedacht? An etwas ganz Zartes?

Harfe auf einer Hochzeit? Zu ungewöhnlich? Zu altmodisch? Ins Vergessen geraten? Holla, bei uns nicht! Seit wir die Harfinistin Mollie kennen, ist Harfe einer der ganz großen Hochzeitstrends für uns! Mit ihrer Musik berührt Mollie die Gäste, untermalt auf zauberhafte Weise den Tag und erfüllt dem Brautpaar die liebsten Musikwünsche. Welche Trends Mollie liebt und welchen Tipp sie für Brautpaare hat, verrät sie in einem kleinen Interview mit uns.

Hallo, wie heißt du?

Hi, ich bin Mollie Marcuson Schiffer.

Und was machst du so?

Ich spiele Harfe auf Hochzeiten, Feiern und anderen Veranstaltungen sowie mit Orchestern und als Solo- oder Kammermusikerin.

Welche Art von Musik spielst Du?

Ich habe eine klassische Ausbildung genossen und liebe klassische Musik aus den verschiedensten Ländern und Epochen. Aber ich spiele auch gerne unterschiedlichste Stücke aus fast allen Genres und bin immer begeistert etwas Neues zu lernen. Ich habe ein großes Repertoire an „Standards“ aus dem man Stücke auswählen kann, freue mich aber auch auf Kunden, die Sonderwünsche haben.

Warum liebst du deinen Job?

Musik ist meine Leidenschaft, da bin ich natürlich froh, dass sie auch meine Arbeit ist. Außerdem liebe ich, dass ich jede Woche etwas ein bisschen anderes machen und neue Leute kennenlernen kann. Vor allem aber liebe ich es, Leute glücklich zu machen und ihr Leben mit meiner Musik ein wenig schöner zu machen.

Was für ein geheimes Detail deiner Arbeit gibt es, das die meisten Leute nicht kennen?

Obwohl ich mehrere hundert Konzerte und Veranstaltungen gespielt habe, kriege ich immer noch jedes Mal ein bisschen Lampenfieber. Ich will immer, dass alles perfekt ist! Insbesondere bei Hochzeiten bin ich mit meiner Musik schließlich ein wichtiger Teil eines Tages, den man nur einmal im Leben erlebt.

Was ist dein aktueller Lieblingstrend?

Ich begeistere mich generell für Vintage, besonders für Sachen aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und freue mich, dass Vintage im Moment so angesagt ist; und auch dass so viele neue Stile von Vintage inspiriert sind.

Warum liebst du es in der Hochzeitsbranche zu arbeiten?

Die Hochzeit ist einer der wichtigsten Tage im Leben eines Paares. Es ist wirklich unbeschreiblich, ein Teil so eines Tages zu sein und hoffentlich etwas dazu beizutragen, dass er als ein ganz besonders schöner Tag in Erinnerung bleibt.

Hast du einen Tipp, den du Brautpaaren gerne ans Herz legen möchtest?

Ihr Hochzeitstag ist IHR Tag. Ein Tag für sie, um ihre Träume wahrzumachen. Ob sie etwas ganz Traditionelles möchten oder etwas Alternatives ist dabei unerheblich. Entscheidend ist, dass sie diesen Tag nie wieder vergessen und tief in ihrem Herzen tragen sollen.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.