allgemein, diy
Schreibe einen Kommentar

Greenery – ein Hochzeitskonzept

Greenery – kennt ihr diesen Trend ? Viel, viel Grunzeug sage ich nur…und ich liebe, liebe, liebe es !!!! Daher wollte ich umbedingt ein DIY – Hochzeitskonzept zu diesem Thema machen. Gesagt, getan…hier kommt meine Konzeption zum Thema Greenery…

Greenery - ein HochzeitskonzeptEine romantische Lichtstimmung zaubert ihr, indem ihr Kompositionskerzen mit einem dicken Band und etwas Grünzeug umwickelt. Eine einfache Machart mit großartigem Effekt.

Greenery - ein HochzeitskonzeptFür den Tischplan werden Namenskarten mit kleinen Wäscheklammern
und Grünzeug auf einem Brett befestigt.

Greenery - ein HochzeitskonzeptDie gesamte Tischdekoration haben wir mit Birkenstämmen eingerahmt.

Greenery - ein HochzeitskonzeptDie hübschen Makramee Ummantelungen bekommt ihr bei Tanja.

Greenery - ein HochzeitskonzeptBaumscheiben unterstreichen die natürliche Dekoration des Themas.

Greenery - ein HochzeitskonzeptStimmungsvolle Deckenhängung.

Greenery - ein HochzeitskonzeptGreenery - ein HochzeitskonzeptAuch bei der Platzierung des Bestecks, des Geschirrs und der Gläser wurde Grünzeug, hier Pistazie, eingearbeitet. Sieht nicht nur toll aus, sondern verströmt auch einen leichten, sommerlichen Geruch.

Greenery - ein HochzeitskonzeptSeed Bombs, verpackt in personalisierte Baumwollbeutelchen, dienen als Gastgeschenk.

Greenery - ein HochzeitskonzeptStuhlabhängungen werten die Stühle des Brautpaares auf.

Greenery - ein HochzeitskonzeptAlle DIY –  Anleitungen gibt es ab nächster Woche auf diesem Kanal.

Fotos : Tanja Wesel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.