allgemein, diy
Schreibe einen Kommentar

Gastgeschenk im Leinensäckchen

Die Tafel ist nun herzig geschmückt, die Stühle dekoriert, die Servietten coloriert und das Gästebuch ist auch gebaut…, dann fehlen doch jetzt nur noch die Gastgeschenke innerhalb unserer DIY-Herzchen-Reihe. Auch hier wird es mit dem Nachbasteln nicht schwierig. Wir verpacken unser Gastgeschenk in Leinensäckchen, die individuell bemalt und gestempelt werden. Was ihr reinpackt und wie ihr die Leinensächcken bemalt, bleibt ganz euch überlassen. Wir haben es so gemacht :

Was braucht man und wo bekommt man die Dinge :

Textilfarbe (www.shopandmarry.de)
Bleistift
Feiner Pinsel, Größe 4 (Bastelgeschäft)
Leinensäckchen (www.shopandmarry.de)
Herzstempel (www.shopandmarry.de)

Was kostet mich das ?

Leinensäckchen                             à € 0,50
Textilfarbe                                       à € 3,99
Pinsel                                                à € 1,99
Herzstempel                                   à € 4,99

Gastgeschenk im Leinensäckchen
Leinensäckchen mit Zewa füllen, damit beim Beschreiben die Farbe nicht auf die Rückseite durchdrückt.
Gastgeschenk im Leinensäckchen
Gastnamen mit feinem Bleistift vorschreiben.
Gastgeschenk im Leinensäckchen
Den Gastnamen mit der Textilfarbe und dem Pinsel nachziehen.
Gastgeschenk im LeinensäckchenGastgeschenk im LeinensäckchenGastgeschenk im Leinensäckchen
Den Stempel mit Farbe bestreichen und das Säckchen stempeln.
Säckchen mindestens 3 Stunden trocknen lassen.

Fotos : Tanja Wesel, www.tausendschoen-photographie.de

 

 

Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.