allgemein, brautmode
Kommentare 1

Die Top Brautmodentrends 2017/2018

Die Designer haben ihre neuen Kollektion für 2017 in den großen Modemetropolen gerade vorgestellt und wir haben für euch die Brautmodentrends der neuen Saison rausgepickt.

Vera Wang

Die romantische Brautmodenkollektion von Vera Wang wurde inspiriert von der Stadt Verona im 17. Jahrhundert. Zur damaligen Zeit fingen die Stadtplaner an, die Architektur in Verona wieder etwas gradliniger und romantischer zu gestalten und die ehemals pompösen Bauten ein wenig zu reduzieren.

Die historische Referenz, gepaart mit jugendlicher Attraktivität, findet sich in der neuen Kollektion von Vera Wang wieder.

Die Kollektion zeigt lang gestreckte Silhouetten, die leicht drapiert wurden. Das Material der Kleider besteht meist aus feinstem Seidenchiffon, detailliert verziert mit vielen modernen Kristallen und Perlen.

Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Reem Acra

Die Idee eines geheimen Gartens, war die Inspirationsquelle für Reem Acras Brautmodenkollektion. Ursprünglich wollte der Designer für die Saison 2017/2018 ausfallendere Ballkleider kreieren, doch im Laufe der „Kreativphase“ entstanden aus den Ballkleidern, klassische Silhouetten, die mit Schößlingen und Spitzenapplikationen im Schulter- und Rückenbereich, versehen wurden.

Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Monique Lhullier

Nackte Schultern, dezente, tiefe V-Ausschnitte, detaillierte Rückansichten, die leicht sexy wirken. All das charakterisiert die neue Kollektion von Monique Lhullier. Orientiert hat sich die Designerin an den frühen 90er Jahren.

Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Lela Rose

Modern und schick präsentieren sich die Brautmodenmodelle von Lela Rose. Zarte, jedoch kantige Silhouetten, die mit feinsten Perlen verziert sind und manchmal an ein architektonisches Konstrukt erinnern.

Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Naeem Khan
Naeem Khan bezeichnet seine neue Kollektion als eine Reise von Spanien nach Moskau. Die Kleider wirken als wären sie Form in Form aufeinander aufgebaut und von Seidenjersey umhüllt. Blumenapplikation spiegeln den spanischen Einfluß wieder.

Die Top Brautmodentrends 2017piegeln den spanischen Einfluß wieder.piegeln den spanischen Einfluß wieder.piegeln den spanischen Einfluß wieder.piegeln den spanischen Einfluß wieder.Sachin & Babi
Das Ehepaar Sachin & Babi Ahluwalia präsentierten in New York ihre zweite Kollektion. Die beiden zeigen sehr feminine Brautmode, die eine Frau so zeigen soll wie sie ist : sinnlich, anmutig und romantisch.

Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017/2018Die Top Brautmodentrends 2017/2018Die Top Brautmodentrends 2017/2018Die Top Brautmodentrends 2017/2018Marchesa

„Jedes Mädchen will sich wie eine Göttin fühlen“. Angelehnt an diesen Satz, haben die beiden Designer Georgina Chapman und Keren Craig ihre Brautmodenkollektion für 2017, kreiert. Jedes Kleid wurde mit floralen 3 D Applikationen bestickt und aus zarten Tüllschichten gefertigt.

Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Inbal Dror

Die israelische Designerin Inbal Dror ist für ihr hoch modernes Design bekannt. Auch in dieser Saison macht sie mit ihrer Kollektion hier keine Ausnahme. Zu rockiger Musik von Guns N`Roses schickte sie ihre Models über den New Yorker Catwalk.

Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Rivini
Die Kollektion von Rivini zeigt elegante Brautkleider, die mit viel Liebe zum Detail entworfen wurden. Für die Brautkleider wurden nur feinste Stoffe verwendet und mit hochwertiger Spitze aufgearbeitet.

Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Anne Barge
Die Kollektion von Anne Barge zeigt sich in dieser Saison mit  eleganten, verführerischen Kleidern in einem hautfarbenem Ton. Winzige Blumenapplikation und glänzende Kristalle setzen zarte Akzente.

Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017Die Top Brautmodentrends 2017

 

Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail to someone

1 Kommentare

  1. Schlicht und luftig ist wieder im Trend, wie man sieht.
    Wer es für den Sommer etwas gewagter mag, kann auch mal ein kurzes Brautkleid probieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.