allgemein, tipps vom hochzeitsplaner
Schreibe einen Kommentar

Der Zeit- und Ablaufplan am Hochzeitstag

Euer Hochzeitstag wird ein Tag werden, an dem euch eure Emotionen von einem Hochgefühl zum nächsten Hochgefühl tragen werden. Schließlich ist es der TAG, an dem eure gemeinsame Zukunft als Ehepaar beginnt.

Der Zeit- und Ablaufplan am HochzeitstagGenießt jeden Moment dieses Tages und haltet euch bitte nicht mit organisatorischem Wahnsinn an diesem Tag auf. Damit das auch gut funktioniert und ihr nicht selbst mit zwei Handys am Ohr, organisatorische Dinge regeln müsst, solltet ihr im Vorfeld einen guten Zeit- und Ablaufplan erstellen, den ihr dann einer Person eures Vertrauens in die Hand drückt.

Wie sieht so ein Ablauf- bzw. Zeitplan denn eigentlich aus ? Ich versuche es euch einmal an einem Beispiel zu erklären. In meinem Beispiel gehe ich von 70 Hochzeitsgästen und kurzen Anfahrtswegen aus. Die standesamtliche Trauung hat bereits stattgefunden.

Der Hochzeitstag beginnt in der Regel mit dem Styling der Braut. Ich persönlich bin ein großer Freund davon, dass allzu lange Wege am Hochzeitstag vermieden werden sollten. Daher würde ich eine Brautstylistin immer dorthin bestellen, wo die Braut sich gerade aufhält, z.B. im eigenen Zuhause oder bereits in der Location, sofern dort ein Zimmer gebucht wurde. Je nach Aufwand solltet ihr ca. 2 Stunden für das Styling einplanen. Eure Stylistin kann euch aber ganz genau sagen, wieviel Zeit sie benötigt, um euch nicht in Zeitnot zu bringen. Sollte das Styling in einem Friseursalon stattfinden, müsst ihr bitte noch Zeit für An- und Abfahrtswege einplanen.

Der Zeit- und Ablaufplan am HochzeitstagDer Zeit- und Ablaufplan am HochzeitstagDer Zeit- und Ablaufplan am HochzeitstagFür das Anziehen des Brautkleides und der Accessoires solltet ihr auch ca. 30 Minuten einplanen.

Je nach Art der Trauung, Wortgottesdienst ( ca. 45 Minuten ), Messe ( ca. 1.15 Stunde ) oder freie Trauzeremonie ( je nach Art zwischen 40 – 60 Minuten ), könnte der Zeitplan evtl. so aussehen :

12.00 Uhr Brautstyling ( 2,5 Stunden für Styling und Anziehen +
30 Minuten Anfahrt zum Trauort )

15.00 Uhr Trauung ( ausgehend von einem Wortgottesdienst oder einer freien Trauzeremonie )

15.45 Uhr Gratulation der Hochzeitsgäste

16.15 Uhr Ankunft in der Location und Sektempfang
                  evtl. Anschnitt der Hochzeitstorte

16.45 Uhr Paarshooting ( sprecht mit eurem Fotografen ab, wieviel Zeit er für das Paarshooting benötigt. Gebt ihm jedoch zu verstehen, dass ihr eure Gäste nicht länger als 1,5 Stunden alleine lassen wollt. Dieses Zeitfenster ist ausreichend, um traumhaft schöne Paarfotos von euch zu machen. )

18.00 Uhr Einlass in den Festsaal
Getränkeservice und Begrüßungsrede durch das Brautpaar

18.30 Uhr Beginn des Essens ( je nachdem was für eine Art von Essen ihr auswählt. Bei einem Menü solltet ihr ca. 30 Minuten pro Gang rechen und zwischen jedem Gang ca. 15 – 20 Minuten, um Getränke nach zu schenken und Teller auszuheben bzw. frisch zu servieren. Bei einem Büffet rechnet man ca. 1,5 Stunden + 30 Minuten für den Getränkeservice und das Abräumen der Teller )

Evtl. könnt ihr zwischen den Gängen auch noch Reden einplanen. Pro Rede sollte jedoch eine Rededauer von 10 Minuten nicht überschritten werden, damit es für eure Gäste nicht zu langweilig wird ).

20.30 Uhr Eröffnungstanz und Party

Nach dem Eröffnungstanz können auch Spiele eingeplant werden, sofern ihr das wünscht. Sobald die Party in vollem Gange ist, rate ich davon ab, Spiele zu spielen, da das evtl. auf die Stimmung drückt und die Party nach jedem Spiel neu ins Laufen kommen muss.

Nun könnt ihr um Mitternacht noch einen Mitternachtssnack und/oder das Anschneiden Hochzeitstorte einplanen, falls ihr das am Nachmittag noch nicht getan habt.

Der Zeit- und Ablaufplan am HochzeitstagDer Zeit- und Ablaufplan am HochzeitstagDer Zeit- und Ablaufplan am HochzeitstagIch hoffe, mein Beispiel für einen Zeit- und Ablaufplan hilft euch bei eurer eigenen Planung des Hochzeitstages weiter. Sofern ihr weitere Tipps zu eurer individuellen Ablaufplanung braucht, schreibt mir gerne eine Mail.

Fotos : OctaviaplusKlaus

 

Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.