Alle Artikel in: deko

Im Interview : Cathrin Höpfner, Urban Jungle Love

Im Interview : die Hochzeitsfloristin Cathrin Höpfner

Das Thema Hochzeitsfloristik und Dekoration ist ein Thema, dass die Bräute oft sehr beschäftigt. Wir haben die Hochzeitsfloristin Cathrin Höpfner interviewt und sie verrät euch, worauf es bei der Auswahl der richtigen Blumen ankommt und, welche Hochzeitstrends sie in diesem Jahr sieht. Stell dich doch bitte kurz vor Mein Name ist Cathrin Höpfner, ich bin 39 Jahre alt, seit über zwanzig Jahren mit Herzblut Floristin und komme ursprünglich aus der Nähe von Frankfurt am Main. Nachdem ich vor über zwölf Jahren nach Köln gezogen bin, habe nach einigen Umzügen und Arbeitgeberwechseln vor zweieinhalb Jahren eine wunderbare kleine Wohnung mit Garten am Stadtrand von Köln gefunden und habe mir in diesem Jahr, im Februar, den Traum von meiner eigenen Pflanzen Boutique / Blumengeschäft in Bergisch Gladbach erfüllt. Ich bin schon immer sehr naturverbunden und habe von jeher eine Schwäche für Dinge mit Geschichte und mit Seele. Das sieht man sicherlich nicht nur meinem Zuhause, sondern natürlich auch meinem Geschäftslokal und meinen Arbeiten an. Der Beruf der Floristin vereint alle meine Interessen, Leidenschaft und Talente so wunderbar, dass …

Schöne Dekorationsideen mit Pampasgras

Schöne Dekorationsideen mit Pampasgras

Pampasgras – wo man hinschaut sieht man es. Ich persönlich mag es sehr. In diesem Bogbericht habe ich meine liebsten Dekorationsideen mit den hübschen Gräsern  für euch herausgepickt. Der Brautstrauß Auf diesen Bildern kann man sehr schön sehen, dass sich Pampasgras sehr gut in jede Art von Brautstrauß einarbeiten lässt. Im linken oberen Bild dominiert das Gras den größten Teil des Brautstraußes. Durch weitere Gräser, Trockenblumen und Protea wird es jedoch ergänzt. Im mittleren Bild dagegen wird das Pampasgras locker zwischen duftenden Freilandrosen und Eukalyptus gesteckt. Tischdekoration  Am besten gefällt mir eine Tischdekoration die etwas luftiger gestellt und sich durch eine Variation von verschiedenen Gefäßen und Blumenarten abwechselt. Besonders gut gelöst ist das bei der Tischdekoration auf dem oberen linken Bild, oder ? Auch die frische, rosé farbene Dekoration auf dem mittleren und rechten Bild eignet sich toll für ein romantisches Hochzeitskonzept einer Frühlings- oder Sommerhochzeit. Raumdekoration Besonders beeidruckend finde ich üppige hängende Raumdekorationen. Dafür eignet sich Pampasgras perfekt. Das Gras sieht als solches schon sehr hübsch aus und man muss nicht zwingend mit weiteren …

Der Brautstrauß - 7 Dinge, die ihr wissen müsst: Tipps, Tricks und Tradition

Der Brautstrauß – 7 Dinge, die ihr wissen müsst: Tipps, Tricks und Tradition

Keine Hochzeit ohne Brautstrauß: Er unterstreicht mit seiner Schönheit die Anmut der Braut und in seinen leuchtenden Farben kommt die Freude dieses wunderbaren Tages zum Ausdruck. Aber wisst ihr eigentlich, worin sich ein Brautstrauß von einem normalen Blumenstrauß unterscheidet? Und worauf man überhaupt bei der Auswahl achten muss? Monika Schmitz von der Blumen-Boutique Schmitz in Köln weiß es als Profi natürlich und verrät euch im Gespräch mit shopandmarry.de wertvolle Tipps und Tricks zum Thema Brautstrauß. Was sind denn gerade die aktuellen Trends beim Brautstrauß? Wasserfall- und Tropfenform sind kaum noch gefragt, der Trend geht zum natürlichen, rund gebunden Strauß, meist nur aus einer Blumenart und einem Farbton. Wenn mehrere Blumensorten gewählt werden, werden nicht mehr als drei verschiedene Sorten verwendet. Ein weiterer Trend sind sehr groß ausfallende Brautsträuße – sie sind in den USA sehr beliebt und kommen langsam auch nach Deutschland. Farblich gesehen sind pastellige Farben, und Brombeer-Töne sehr gefragt. Warum ist ein Brautstrauß im Vergleich zu einem normalen Blumenstrauß eigentlich so teuer? Ein Brautstrauß besteht meist aus vielen Blüten, die einzeln gestützt und wattiert …

Ein Tisch - vier verschiedene Dekorationsmöglichkeiten

Ein Tisch – vier verschiedene Dekorationsmöglichkeiten

Im Frühjahr diesen Jahres hat die liebe Barbara von The Little Wedding Corner die beiden Mädels, Miri und Jenni, von Nimmplatz gebeten, einen Tisch aus ihrem Sortiment so anzulichten, dass vier verschiedene Dekorationsmöglichkeiten dabei heraus kommen. Da die beiden gerade ihr neues Tischmodel in rund vorgestellt hatten, sind sie dieser Bitte gerne nachgekommen. In Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen kreativen Dienstleistern, unter anderem auch mir, sind vier komplett unterschiedliche Dekorationsmöglichkeiten entstanden, die ich euch hier vorstellen möchte. Die klassische Variante Bei dieser Variante wurde ausschließlich mit weissen Farbtönen und schlichten, klassischen Elementen gearbeitet. Klassisches Vintage Geschirr in Verbindung mit altem Silberbesteck unterstreichen den Look.Stimmungsvolles Licht zaubert man mit vielen Stumpenkerzen in verschiedenen Größen. Cupcakes in Spitzenmanschetten und geometrische Rautencookies mit Spitzenapplikation, gezaubert von der lieben Eva.Üppige Blumenkränze, bestückt mit Ranunkeln, Dahlien, Nelken und Eukalyptus.Die Blumendekoration auf dem Tisch korrespondiert mit der Deckenabhängung und besteht ebenfalls aus Rapunzeln, Nelken und Pistazienzweigen.Kristallgläser ergänzen das Vintage Geschirr.Die etwas rustikalere Variante, kombiniert mit Kräutern Mediterrane Kräuter in Kombination mit Sukkulenten und Eukalyptus sehen nicht nur dekorativ aus, sondern verströmen auch …

Wieviel Material brauche ich eigentlich für meine Hochzeitsdekoration ?

Wieviel Material brauche ich eigentlich für meine Hochzeitsdekoration ?

Wenn ich mich mit zukünftigen Bräuten über ihre Hochzeitsdekoration unterhalte, wird mir immer wieder die Frage gestellt, wie man eigentlich das Material, das man für die Hochzeitsdekoration benötigt, berechnet. Oft klagen die Mädels darüber, dass sie viel zu große Mengen an Dekoration eingekauft haben und nun gar nicht wissen, was sie damit machen sollen. Um euch euren Einkauf von Dekomaterial etwas zu erleichtern, versuche ich mal hier aufzuzeigen, wie man relativ einfach berechnen kann, was man für die Hochzeitsdekoration an Material benötigt. Fangen wir mal mit der Tischdekoration an. Um euch genau aufzuzeigen, welchen Platz ihr für Dekoration auf einem Tisch habt, nutze ich einfach mal die drei typischen Tischarten, die man in den meisten Locations findet. Der klassische runde Tisch hat meist einen Durchmesser von 1,80 m und es lassen sich 10 Personen dort platzieren. Sollte euch die Location erzählen, dass man auch 12 Personen an solch einen Tisch platzieren kann, lasst euch bitte nicht darauf ein. Möglich ist dies natürlich, aber die Platzierung der Gäste wird so eng, dass es für eure Hochzeitsgäste …

Kennt Ihr schon unsere kleinen Mini-Pinatas ?

Wahrscheinlich denkt Ihr jetzt, wir sind total verpeilt, weil wir euch mitten im Winter ein sommerliches DIY für Mini-Pinatas zeigen. Aber weit gefehlt…Winterabende sind lang und eignen sich hervorragend für verschiedene Bastelaktionen mit der Freundin oder der Trauzeugin. Da die meisten Hochzeiten im Sommer stattfinden und unser heutiges DIY ganz toll in eine sommerliche Strandhochzeit integriert werden kann, zeigen wir euch bereits jetzt die einfache Anleitung fürs Nachmachen…und ihr werdet sehen, wie toll man trübe Winterabende zu Hause verbringen kann und wie viel Spaß es macht, bereits in Gedanken in sommerliche Temperaturen einzutauchen. Was braucht man und wo bekommt man die Dinge : Krepppapier aus dem Bastelgeschäft Karton Bleistift und Schere Tesafilm Cutter Malvorlagen aus dem Internet Evtl. Draht zum Aufhängen Süßigkeiten zum Befüllen ( gibt es z.B. unter http://www.shopandmarry.de/dekoration/sonstige-deko/candybar.html) Was kostet mich solch ein Gastgeschenk ? Krepppapier verschiedene Farben je Rolle                  € 1,79 Süßigkeiten, z.B. Hochzeitsmandeln ab                       € 4,50 Wie wird es gemacht ? Vorlagen ausdrucken, …

Hochzeitsdekoration zitronengelb

Hochzeitsinspiration in zitronengelb

Sauer macht bekanntlich lustig und das ist doch schon einmal eine gute Vorraussetzung für eine Hochzeitsdekoration in zitronengelb. Wir haben einmal ein paar Hochzeitsinsprationen zusammen gestellt, die Lust auf mehr machen und sich wunderbar für eine schöne Sommerhochzeit eignen.   via www.picotteweddings.com via www.etsy.com via www.youredmontonwedding.com via bbapricot.wordpress.com via www.marthastewartweddings.com via www.stylemepretty.com via www.stylemepretty.com via www.itallstartedwithpaint.com via www.specialevents.com via www.buzzfeed.com via www.ehow.com via www.fresnoweddingblog.com Titelbild via www.fashionsalade.com

DIY Love Buchstaben

Was gibt es Schöneres als seine Liebe zu zeigen. Warum nicht mal als schöne Dekoration in Buchstabenform. Hier gibt es eine tolle DIY-Anleitung zum einfachen Nachbau. Das braucht ihr : 2 Böcke Zollstock Winkel Schmirgelpapier Wasserwaage Schraubzwingen Stift Schere Stichsäge mit einem Sägeblatt für Styropor 4 Styrodur-Platten aus dem Baumarkt Reflektierende Punkte, Durchmesser 8 mm (www.reflexfolie.de) 4 Flaschen Sprühfarbe (www.shopandmarry.de) Fotos : Tanja Wesel, www.tausendschoen-photographie.de Was kostet euch das ? Styrodur-Platten                  € 57,75 Reflektierende Punkte        € 64,40 Sprühfarbe                            € 51,60 Auf geht`s : Buchstaben mit Hilfe von Winkel, Zollstock und Wasserwaage ausmessen und aufzeichnen. Styrodurplatten mit Schraubzwingen verschrauben, damit die Platten beim Sägen nicht verrutschen. Aufgezeichnete Buchstaben mit der Stichsäge aussägen. Die unebenen Ränder der ausgesägten Buchstaben mit dem Schmirgelpapier abschleifen. Die ausgesägten Buchstaben auf die Holzböcke, alternativ jeden weiteren ebenen Untergrund legen und diese aus einer Höhe von ca. 20 cm mit Sprühlack besprühen. Buchstaben trocknen lassen. Die reflektierenden Punkte ausschneiden und auf den Buchstaben ausrichten. Die ausgerichteten Punkte aufkleben und …

DIY Kräutergirlande

Landhochzeiten stehen hoch im Kurs. Da wir immer wieder danach gefragt werden, ob wir nicht ein paar einfach umzusetzende Tipps haben, um eine sommerliche Landhochzeit auf zu hübschen, haben wir uns aufgemacht und für euch ein paar DIY Ideen zusammen gestellt, die ihr ganz einfach nachmachen könnt. Los gehts mit dieser hübschen Kräutergirlande. Dazu brauchst du: – Vorlage, ausgedruckt auf Papier. – Weißen Stoff (hier: IKEA Ditte, 3,00 Euro pro Meter) – spitze Nähnadel (0,18 Euro) – Stickschere (3,25 Euro) – Stickring 18,5 cm (8,55 Euro) – verschiedene Farben Stickgarn in Grüntönen plus ein gelbes Garn (hier: DMC-Sticktwist) – Bäckergarn (über www.amazon.de) – Gelbe Häkelborte (oder jede andere Borte) – Saumband zum Aufbügeln (hier: IKEA, 1,99 Euro für 10 m) – Lineal, Tesa, Bleistift, Bügeleisen; optional: Zickzackschere – Vorlage und Stickzubehör über www.zurlilapampelmuse.com Fotos : Tanja Wesel, www.tausendschoen-photographie.de Und so geht`s : Drucke die Vorlage auf weißem Papier aus und übertrage das Muster auf den Stoff. Am besten geht das auf einem Tisch oder mit Durchpausen: zunächst die Vorlage mit Tesa auf eine Fensterscheibe kleben, dann …

DIY Kräutersalz

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaften – das gilt auch bei Hochzeiten. Schon seit einer ganzen Weile findet man auf fast jeder Hochzeit kleine Gastgeschenke für die Hochzeitsgäste. Aber warum immer kaufen und nicht einfach mal selber machen ? Passend zur sommerlichen Landhochzeit, zeigen wir euch mal, wie einfach Kräutersalz zu machen ist. Ein tolles Gastgeschenk, das selbst gemacht, noch besser schmeckt.  Was braucht ihr und wo bekommt man die Dinge : 80 gr. grobkörniges Meersalz (Supermarkt) verschiedene Kräuter vom Markt oder alternativ aus dem Supermarkt ( je nach Ausrichtung und Geschmack kann man die Kräuter auswählen, z.B. mediteran : Basilikum aus der Provence, Thymian ) Wiegemesser Weckgläser 80 ml. (www.shopandmarry.de) Labels, Durchmesser 40 mm (www.shopandmarry.de) Stempel und Stempelfarbe (www.shopandmarry.de) Fotos : Tanja Wesel, www.tausendschoen-photographie.de Was kostet mich solch ein Gastgeschenk ? 500 gr. Meersalz                              à € 1,99 4 verschiedene Kräutertöpfe        à € 1,89 Stempel                                                € 7,50 Stempelkissen                                     € 2,95 Labels     …