allgemein, brautmode
Schreibe einen Kommentar

Christos Costarellos – griechisch inspirierte Couture-Brautmode

Die femininen Kreationen von Christos Costarellos begeistern auf den Laufstegen der internationalen Brautmodenschauen. Inspiriert von griechischer Philosophie bestechen seine Brautkleider mit einzigartigen Schnitten im Sinne der Nouvelle Couture. Wir haben den aus Deutschland stammenden, griechischen Designer zu den Ideen hinter seinen Kreationen befragt.

Hallo! Wie heißt du und unter welchem Namen können Bräute deine Brautmode finden?
Mein Name ist Christos Costarellos und ich bin der Gründer, Manager und Designer des Fashion- und Brautmodenlabels Christos Costarellos.

Was genau bietest du an?
Seit 15 Jahren bietet Christos Costarellos einen Haute Couture-Service im Bereich Braut- und Abendmode an. Seit Kurzem bewegen wir uns auch auf dem Parkett des Luxus-Prêt-à-Porter-Marktes. Unsere Kleider werden nach höchsten Qualitätsstandards in unseren eigenen Schneidereien in Griechenland gefertigt. Dabei verwenden wir nur feinste Materialien führender Anbieter für Spitze und Luxusgüter in Europa. Unsere Kreationen können weltweit in mehr als 35 hochwertigen Verkaufspunkten gefunden werden, dazu gehören zum Beispiel New York, Paris, Hamburg, Dubai und Doha.

Was ist dein Lieblingskleid aus deiner Kollektion?
Schwierig, jedes Kleid, das wir bei Christos Costarellos herstellen, ist einzigartig und mit allerhöchstem Qualitätsanspruch für unsere stilbewussten Kundinnen designt. Aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich das Tüll-Cape mit den übergroßen Organza-Blumen aus unserer 2014 Bridal Collection wählen – es ist spektakulär, fast schon theatralisch schön!

Was ist dein Lieblingsmaterial und warum?
Ich bin immer wieder unheimlich inspiriert durch Spitze – sie ist einfach ein wunderbar feines Material. Ich verwende Spitze in meinen Kollektionen seit vielen Jahren, so dass wir als Fashion House mittlerweile wirklich Experten im Umgang mit Spitze für Abend- und Brautmode geworden sind. Ich liebe Spitze, weil sie mich immer an Griechenland und seine Traditionen erinnert. Viele der Spitzenmuster, die wir bei Christos Costarellos verwenden, gehen zurück auf die griechischen Inseln und ihre Kultur.

Was liebst du am meisten an deinem Job?
Kleider zu kreieren ist meine Leidenschaft! Ich liebe es, Materialien zusammenzustellen, Silhouetten zu erdenken und inspiriert zu werden von Formen und Farben. Ich liebe es, Kleider mit Persönlichkeit zu schaffen, in welchen sich Frauen elegant und verführerisch fühlen.

Gibt es ein geheimes Detail deiner Arbeit, das keiner kennt?
Für viele mag es ein Geheimnis sein, für mich ist es ein Fakt: Jede Kreation, die aus der Luxus-Fashion-Branche kommt, ist das Ergebnis der Arbeit von vielen Menschen, nicht nur einer einzigen Person. Vom Designer bis zum Kunden: Jedes Kleid bei Christos Costarellos wird durch viele Hände weitergereicht und veredelt, perfektioniert für die Frau, die es tragen wird. Es ist faszinierend, wie viel Talent in ein einziges Kleid fließt.

Was ist aktuell dein Lieblingstrend?
Eigentlich bin ich kein großer Fan von Trends, aber aus ästhetischen Gesichtspunkten mag ich die Kombination von antikem, traditionell griechischem Stil mit anderen künstlerischen Einflüssen wie der Boheme-Ära.

Warum liebst du es, in der Hochzeitsbranche zu arbeiten?
Auf der einen Seite ist ein Brautkleid immer ein Couture-Kleid für mich, maßangefertigt mit den feinsten Materialien für einen besonderen Tag im Leben einer Frau. Auf der anderen Seite ist es auch sehr inspirierend und befriedigend, ein Teil dieses besonderen Moments zu sein und zu unvergesslichen Erinnerungen einer Braut und ihrer Familie beizutragen.

Hast du einen persönlichen Tipp für das Brautpaar?
Sie sollten sich lieben und füreinander da sein! Und aus Fashion-Sicht: Bräute, erinnert euch immer daran, dass Eleganz und Qualität wichtiger sind als beeindruckend und luxuriös zu wirken. Luxus heißt nicht, das Komplettprogamm zu nehmen, manchmal sind schlichtere Kleider mit hochwertigen Materialien und einem perfekten Schnitt eine bessere Wahl als ein besonders extravagantes Kleid.

klein_MG_9242Christos CostarellosChristos CostarellosChristos CostarellosChristos CostarellosChristos CostarellosChristos CostarellosChristos CostarellosChristos CostarellosChristos CostarellosChristos CostarellosChristos CostarellosChristos CostarellosChristos CostarellosChristos CostarellosChristos CostarellosChristos CostarellosChristos CostarellosChristos Costarellos

Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookEmail to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.