Autor: Daniela Müller

8 goldene Regeln für Hochzeitsgäste: Was sich gehört - und was nicht!

8 goldene Regeln für Hochzeitsgäste: Was sich gehört – und was nicht!

Einen offiziellen Knigge für Hochzeitsgäste gibt es leider nicht – goldene Regeln aber schon. Wir haben 8 + 8 Tipps zusammengetragen, wie Hochzeitsgäste zu Lieblingsgästen avancieren oder sich für immer unbeliebt machen. Das gehört sich: Lieblingsgäste… … sagen rechtzeitig zu oder ab und halten sich an die Rückmeldefrist. … halten sich gerne an den Dresscode, ohne zu diskutieren. … sind aufmerksam, was die Wünsche des Hochzeitspaares angeht. Sollte es einen Hochzeitstisch geben, kaufen sie das Geschenk rechtzeitig. Brautpaare haben sorgsam ausgewählt, was sie sich wünschen und freuen sich weniger über doppelte Geschenke. … erscheinen pünktlich – nichts ist schlimmer als Hochzeitsgäste, die während der Zeremonie ankommen. … gratulieren nicht nur dem Brautpaar, sondern auch der Familie der Braut und des Bräutigams. … schalten ihr Mobiltelefon während der Zeremonie und dem Abendprogramm (z.B. Reden) aus. … unterhalten sich herzlich mit dem Brautpaar, geben ihnen aber auch die Zeit, sich mit anderen Gästen zu unterhalten. … tragen sich gerne in das Gästebuch ein. Das Brautpaar hat ein Gästebuch angeschafft, um alle Gäste der Hochzeit in Erinnerung zu …

Mini Honeymoon in Ranua, Finnland

Mini Honeymoon in Ranua, Finnland

In der letzten Januarwoche durfte ich einen kleinen Mini Honeymoon im schönen Finnland, in der Nähe des Polarkreises mit meinem Liebsten verbringen. Eigentlich ist unser Honeymoon schon lange vorbei, aber ich nenne solche Trips gerne so, weil wir dort wirklich sehr viel Zeit miteinander verbringen, die im Alltag so nicht gegeben ist. Mit dem Flugzeug ging es von Düsseldorf nach Helsinki und von dort aus weiter nach Rovaniemi. In Helsinki waren die Temperaturen noch relativ erträglich. In Rovaniemi jedoch, wurde es deutlich kälter, denn dort empfingen uns bei Ankunft Temperaturen, die bei ca. -25 ° C lagen. Vom Flughafen aus fuhren wir mit einem kleinen Bus zu unserem Endziel – dem Holiday Village Gulo Gulo. Da wir am Abend angekommen sind, konnten wir die schöne Umgebung erst am Folgetag auskundschaften. Die Unterbringung im Gulo Gulo besteht aus insgesamt 15 Blockhäusern, die mittig geteilt sind, so dass dort 2 Bereiche vermietet werden können. Die Häuser haben je seitlich einen eigenen Eingang und verfügen über einen großzügigen Wohnbereich mit offener Küche, zwei Schlafzimmern und 2 Bäder. Natürlich …

Launch Event unserer Weddingboxen

Launch Event unserer Weddingboxen

Nach langer Vorbereitung war es am 10. Februar endlich soweit – wir haben unsere neuen Weddingboxen im Rahmen eines Launch Events bei Fawntastique vorgestellt. Für shopandmarry bin ich täglich auf der Suche nach besonderen Hochzeitsprodukten. Diese sind allerdings oft sehr schwer zu finden oder meist nur im Ausland erhältlich. Daher denke ich schon lange Zeit über eine eigene Produktlinie nach. Diese Gedanken habe ich im letzten Jahr in die Tat umgesetzt. Gemeinsam mit einem tollen Team aus kreativen Köpfen haben wir unsere Weddingboxen für Brautjungfern zu den Themen Getting ready und Junggesellinnenabschied designt und produziert. Wie es der Zufall manchmal so will, habe ich mich während des Entwicklungsprozesses mit Ann-Cathrin von Fawntastique getroffen, um eigentlich über ein ganz anderes Thema zu sprechen. Schnell stellte sich während unseres Meetings raus, dass Ann-Cathrin ein neues Projekt zum Thema Junggesellinnenabschied plant. Nämlich ihre neue Internetseite bridessurprise, die sich an alle Brautjungfern und Trauzeuginnen richtet, die noch Ideen für ihren JGA-Abschied suchen. Daraufhin folgte die Idee, dass es doch eine tolle Gelegenheit wäre, unsere beiden Projekte gemeinsam vorzustellen. Gesagt, getan…ein …

Den Junggesellinnenabschied mit einer Pyjama Party feiern

Den Junggesellinnenabschied mit einer Pyjama Party feiern

Mädels, packt die Pyjamas aus und freut euch auf einen muckeligen Abend mit euren Freundinnen. Wir sagen Adieu zum Bauchladen und Spielen in der Fußgängerzone und zücken stattdessen die Flauschesocken für die JGA Pyjama Party.  Und was darf zwischen Frauentratsch und Gesichtsmaske in keinem Fall fehlen? Richtig… Süße Köstlichkeiten der besonderen Art, denn wer kennt das Naturgesetz nicht: Zusammen wird man weniger dick. Daher haben wir ein ganz außergewöhnliches Popcornrezept für euch ausprobiert, das ihr hier auf dem Blog findet. Zum Ende des Abends nähert Ihr euch sicher gemütlicheren Gefilden. Wenn alle Finger manikürt und alle Poren geglättet sind, wenn auch das letzte Geheimnis ausgetauscht wurde und ihr zu den Hits eurer Jugend getanzt habt, dann ist es Zeit für Romantik. Liebesschnulzen marsch! Damit Ihr gar nicht erst lange suchen müsst, haben wir eine Herzschmerz-Schnulzen-Film-Hitlist zusammengestellt. Ihr müsst also nur noch die Korken knallen lassen! Shop This Look Fotos : OctaviaplusKlaus, Norma Ramin Fotografie Haare & Make up : Lydia Gerzen Konzeption & Organisation : Kim Dahlem

Das Getting ready

Das Getting ready

Die Zeit des Getting ready ist der magische Moment, bei dem eine Frau mit dem ersten Fuß im Kleid zur Ehefrau wird, eine Mama zur Schwiegermutter und eine Freundin zur Trauzeugin oder Brautjungfer. Monatelang hat sich die zukünftige Braut den Kopf über Farben, Dekoration, Sitzordnung, Blumenschmuck und Brautkleid zerbrochen, damit alles an dem großen Tag perfekt ist. Nun ist der Moment gekommen. Die Ruhe vor dem Sturm: Das Getting Ready. Nicht nur für die Heiratskandidatin ist es eine spannende Vorbereitungsphase. Ihr, liebe Brautjungfern und Trauzeuginnen, habt sicherlich mitgefiebert, gelacht, geweint und organisiert. Nun wird es Zeit sich aufzuhübschen und auf einen großen Tag voller einzigartiger Augenblicke vorzubereiten. Also schnappt euch ein Gläschen, stoßt auf euch an und beginnt mit euren Vorbereitungen. Vergesst aber nicht, am Ende einmal kurz inne zu halten, durchzuatmen und ganz bewusst auf das was war und kommt zu schauen. Haltet diese besonderen Minuten mit einem Foto fest. Dieser Moment wird für ewig in eurer Erinnerung bleiben. Let the party begin… Shop This Look Fotos : OctaviaplusKlaus, Nora Ramin Fotografie Haare & …

Popcornrezept für eure Pyjama Party

Popcornrezept für eure Pyjama Party

Zu jeder guten Pyjama Party gehört natürlich auch leckeres Popcorn. Damit ihr auch hier gut versorgt seid, haben  wir ein leckeres Rezept für Zebra Popcorn für euch zusammengestellt : 4 EL Butter 50 gr. Popcorn-Mais 60 gr. brauner Zucker 1 Prise Salz 50 gr. Vollmilch- oder Zartbitterschokolade 50 gr. weiße Schokolade Den Ofen auf 150 Grad ( Ober- und Unterhitze ) vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen. Um das Popcorn ordentlich zum Poppen zu bringen, müsst ihr einen großen Topf mit Deckel nehmen und diesen großzügig mit Pflanzenöl befüllen, so dass das Öl ca. 1 cm im Topf steht. Maiskörner in den Topf schütten, den Deckel auf den Topf setzen und das Ganze bei mittlerer Stufe auf dem Herd kochen lassen. Nun poppt der Mais auf. Wenn das letzte Maiskorn gepoppt ist, könnt ihr den Topf vom Herd nehmen, die Masse auskühlen lassen und das Popcorn dann in eine große Schüssel umfüllen. In einem Topf die Butter, den braunen Zucker und 2 EL Wasser zum Kochen bringen. Die Masse dabei bitte ständig umrühren, damit sie …

Der Brautstrauß - 7 Dinge, die ihr wissen müsst: Tipps, Tricks und Tradition

Der Brautstrauß – 7 Dinge, die ihr wissen müsst: Tipps, Tricks und Tradition

Keine Hochzeit ohne Brautstrauß: Er unterstreicht mit seiner Schönheit die Anmut der Braut und in seinen leuchtenden Farben kommt die Freude dieses wunderbaren Tages zum Ausdruck. Aber wisst ihr eigentlich, worin sich ein Brautstrauß von einem normalen Blumenstrauß unterscheidet? Und worauf man überhaupt bei der Auswahl achten muss? Monika Schmitz von der Blumen-Boutique Schmitz in Köln weiß es als Profi natürlich und verrät euch im Gespräch mit shopandmarry.de wertvolle Tipps und Tricks zum Thema Brautstrauß. Was sind denn gerade die aktuellen Trends beim Brautstrauß? Wasserfall- und Tropfenform sind kaum noch gefragt, der Trend geht zum natürlichen, rund gebunden Strauß, meist nur aus einer Blumenart und einem Farbton. Wenn mehrere Blumensorten gewählt werden, werden nicht mehr als drei verschiedene Sorten verwendet. Ein weiterer Trend sind sehr groß ausfallende Brautsträuße – sie sind in den USA sehr beliebt und kommen langsam auch nach Deutschland. Farblich gesehen sind pastellige Farben, und Brombeer-Töne sehr gefragt. Warum ist ein Brautstrauß im Vergleich zu einem normalen Blumenstrauß eigentlich so teuer? Ein Brautstrauß besteht meist aus vielen Blüten, die einzeln gestützt und wattiert …

Live Musik auf Hochzeiten - ja oder nein

Live Musik auf Hochzeiten – ja oder nein

Uns wird sehr oft die Frage gestellt, ob Live Musik zur Trauung und/oder zur Hochzeitsfeier sinnvoll ist. Wir sagen dazu ganz klar JA ! Selbstverständlich ist es in der Regel so, dass  Live Musik im Vergleich mit einem DJ wesentlich teurer ist. Ihr solltet jedoch bedenken, dass Musik, die live gespielt wird, wesentlich höhere Emotionen bei euch und euren Gästen weckt. Bevor ihr euch für eine Band oder eine Musikerin bzw. einen Musiker entscheidet, solltet ihr euch in Ruhe einige Hörproben anhören. In der Regel stellen euch die Musiker gerne Hörproben zur Verfügung. Sofern das möglich ist, fragt doch bei den Musikern eurer Wahl einfach mal nach, ob sie in der näheren Umgebung zeitnah live spielen und ihr sie euch dort anhören könnt. Gerade in den Wintermonaten findet man viele Musiker auf Hochzeitsmessen, die dort ihr Können vortragen. Das Duo Venus & Mars – Musik für die Hochzeit, dass bei uns Gänsehaut erzeugt, möchten wir euch heute vorstellen. Sängerin Irina und Gitarrist Raimund kommen beide aus Österreich und stehen seit vielen Jahren gemeinsam auf der …

Hochzeitstorten Trends 2019

Hochzeitstorten Trends 2019

Kennt ihr schon die Hochzeitstorten Trends 2019 ? Nein, dann schaut mal hier… Es gibt 3 große Trends im Bereich der Hochzeitstorten : Marble Cakes Vereinzelt haben wir Marble Cakes bereits im Jahr 2018 gesehen, aber in diesem Jahr werden wir sie ganz sicher öfters sehen. Ich persönlich mag das leicht marmorierte Muster sehr gerne. Wie sieht es bei euch aus ? ( Fotos : Mikkel Paige, Ana Marija Cakes, Shawn Marie Photo ) Drip Cakes Drip Cakes heißen so, weil die Glasur so aufgetragen wird, dass sie quasi optisch an der Hochzeitstorte hinab läuft. ( Fotos : Cordy`s Cakes, Jieru Photography, Lauren Apel Photo ) Semi Naked Cakes Seid Jahren sehr beliebt sind Semi Naked Cakes. Bei dieser Art Torte wird komplett auf den Fondant verzichtet. Man sieht die Tortenböden und die Cremefüllung…der Kuchen ist somit „nackt“ und hat daher auch seinen Namen. Wie auch auf den Bildern erkennbar ist, werden diese Torten oft mit Beeren und Blumen verziert. Solltet ihr dies ebenso vorhaben, achtet bitte darauf, dass ihr nur ungespritzte Blumen verwendet, die sich für diese …

Living Coral - die Trendfarbe 2019

Living Coral – die Trendfarbe 2019

Living Coral ist die Trendfarbe des Jahres 2019, die von dem führenden Pantone Institut ausgewählt wurde. Farbe ist die ausgleichende Linse durch die wir die natürliche und digitale Realität wahrnehmen. Dies gilt insbesondere für Living Coral. In einer Welt, in der Verbraucher sich zunehmend nach Interaktion und gesellschaftlicher Verbindung sehnen, schlagen die menschlichen und motivierenden Eigenschaften des freudigen PANTONE Living Coral einfach die richtige Saite an. Leatrice Eiseman Executive Director des Pantone Color Institute Was für eine schöne Aussage, wenn man diese mal auf die Konzeption der eigenen Hochzeit ummünzt, oder ? Hochzeit, Menschlichkeit, Emotion, Liebe, gepaart mit dem frischen Farbton Living Coral. Das hört sich für mich nach einem sehr schönen und stimmigen Konzept an. Ein paar Inspirationen und Ideen haben wir auf unserem Pinterest Board bereits für euch zusammen gestellt. Solltet ihr aber noch ein paar ganz allgemeine Tipps zum Erstellen eines Hochzeitskonzeptes benötigen, schaut euch doch mal diesen Blogbericht dazu an. Wie gefällt euch dieser Farbton ? Ist das eine Farbe, die ihr mit in euer Hochzeitskonzept aufnehmen werdet ? Zeigt mir …