Autor: Daniela Müller

Wieviel Material brauche ich eigentlich für meine Hochzeitsdekoration ?

Wenn ich mich mit zukünftigen Bräuten über ihre Hochzeitsdekoration unterhalte, wird mir immer wieder die Frage gestellt, wie man eigentlich das Material, das man für die Hochzeitsdekoration benötigt, berechnet. Oft klagen die Mädels darüber, dass sie viel zu große Mengen an Dekoration eingekauft haben und nun gar nicht wissen, was sie damit machen sollen. Um euch euren Einkauf von Dekomaterial etwas zu erleichtern, versuche ich mal hier aufzuzeigen, wie man relativ einfach berechnen kann, was man für die Hochzeitsdekoration an Material benötigt. Fangen wir mal mit der Tischdekoration an. Um euch genau aufzuzeigen, welchen Platz ihr für Dekoration auf einem Tisch habt, nutze ich einfach mal die drei typischen Tischarten, die man in den meisten Locations findet. Der klassische runde Tisch hat meist einen Durchmesser von 1,80 m und es lassen sich 10 Personen dort platzieren. Sollte euch die Location erzählen, dass man auch 12 Personen an solch einen Tisch platzieren kann, lasst euch bitte nicht darauf ein. Möglich ist dies natürlich, aber die Platzierung der Gäste wird so eng, dass es für eure Hochzeitsgäste …

Asia Deko...hier geht es zu unseren DIY - Anleitungen

Asia Deko…hier geht es zu unseren DIY – Anleitungen

In der letzten Woche habe ich euch meine Idee einer asiatischen Hochzeitsdekoration gezeigt. Falls ihr Lust bekommen habt, dieses Konzept für eure Hochzeitsfeier umzusetzen, kommen hier nun die DIY – Anleitungen zum Nachbasteln. Viel Spaß ! Gastgeschenkverpackung Was braucht man und wo bekommt man die Dinge : Papierschneidemaschine Fotoausdruck Streichholzschachtel groß                        www.amazon.de Kleberoller                                                    www.dm.de Lineal Bleistift Was kostet mich das ? Streichholzschachtel                                  € 7,19/12 Stk. Kleberoller                                                     € 1,95 Wie wird es gemacht ? Zuerst messt ihr die Streichholzschachtel ab und schneidet euren Fotoausdruck gemäß den Maßen der Streichholzschachtel mit der Papierschneidemaschine zurecht. Sobald ihr den Fotoausdruck auf …

Wie wäre es mal mit einer asiatischen Hochzeitsdekoration ?

Wie wäre es mal mit einer asiatischen Hochzeitsdekoration ?

Anfang des Jahres war ich mit einem Stand für shopandmarry auf der Trau Dich in Düsseldorf, um dort unsere Leistungen und Produkte vorzustellen. Die Themen Hochzeitsdekoration, DIY und, wie finde ich mein Hochzeitskonzept waren dort natürlich auch immer Gesprächsthema mit zukünftigen Bräuten, die unseren Stand besucht haben. Ich habe viele nette Bräute kennen gelernt und mich mit ihnen über interessante Ideen zu ihren Hochzeitskonzepten ausgetauscht. Dabei ist mir eine Anfrage einer Braut ganz besonders im Gedächtnis geblieben. Eine asiatische Hochzeitsdekoration, die nicht kitschig, sondern stillvoll und romantisch wirkt, war ihr Wunsch. Da ich ja selbst 6x im Jahr, gemeinsam mit Tanja Wesel, DIY – Hochzeitskonzepte für das Magazin Hochzeit erstelle, habe ich die Idee direkt aufgegriffen und ein asiatisches Hochzeitskonzept erarbeitet, das relativ einfach umzusetzen ist. ASIA…we are coming… Um den Lampions den asiatischen Touch zu verpassen, wurden diese mit ausgestanzten Blütenmotiven aus asiatischen Zeitschriften, beklebt. Der Glückskeks, verpackt in eine Schachtel mit asiatischem Motiv, dient als Gastgeschenk für die Hochzeitsgäste. Der Zettel, der sich in dem Glückskeks befand, wurde individuell mit Grüßen des Brautpaares …

Selbst ist die Braut - ein Buch für alle Bräute, die Spaß an individuellen DIY - Hochzeiten haben

Selbst ist die Braut – ein Buch für alle Bräute, die Spaß an individuellen DIY – Hochzeiten haben

Selbst ist die Braut – ein Buch für alle Bräute, die Spaß an individuellen Hochzeitskonzepten haben. Für Tanja und mich ist ein kleiner Traum wahr geworden. Seit drei Jahren arbeiten Tanja und ich immer wieder an verschiedenen Hochzeitsprojekten, insbesondere zum Thema „DIY – Hochzeitsdekorationen“ Einiges davon habt ihr sicherlich hier schon einmal auf dem Blog oder auch im Magazin „Hochzeit„, für das wir regelmäßig Hochzeitskonzepte erstellen, gesehen. Um immer wieder neue Ideen zu generieren, setzen wir uns in regelmäßigen Abständen zusammen und kreieren individuelle, wunderschöne Hochzeitskonzepte. Unzählige Abende haben wir bereits miteinander verbracht und zusammen getüfftelt und gebastelt. Dabei entstehen immer wieder tolle Ideen für Hochzeitskonzepte, die manchmal recht einfach, aber auch manchmal eigentlich fast gar nicht umzusetzen sind. Egal, wir haben dabei immer sehr viel Spaß und finden schlussendlich auch immer einen Weg, die Dinge zum Funktionieren zu bringen. Diese gemeinsamen Abende wollen wir beide nicht mehr missen. An einem dieser Abende ist auch die Idee zu unserem Buch „Selbst ist die Braut“ entstanden. So viele Gedanken, Ideen und Hochzeitskonzepte sind uns durch den Kopf gesprungen, …

Brautkleid, Haarschmuck und Musik - das war unser #brautflüstern Nachmittag

Brautkleidkauf – geht das wirklich online ?

Immer wieder wird mit die Frage gestellt, warum wir Brautkleider online auf unserem Marktplatz anbieten und, ob es wirklich sinnvoll ist, den Brautkleidkauf online zu tätigen. Ich sage dazu ganz klar JA ! Warum werdet ihr jetzt fragen, denn wenn man ein Brautkleid online kauft, verzichtet man doch auf den ganzen Spaß mit seinen Freundinnen, der Trauzeugin, der Mutter und Schwiegermutter Prosecco trinkender weise im Brautgeschäft. Was diesen Part des Brautkleidshoppings betrifft, habt ihr natürlich Recht, aber ehrlich gesagt, habe ich den vermeintlichen „Spaß“ mit den Freundinnen im Brautgeschäft selten erlebt. Oft ist so ein Besuch im Brautmodengeschäft recht anstrengend und mit ( zu ) vielen Meinungen von Freunden und Familienmitgliedern ist eine Entscheidung auch oft recht schwierig zu treffen. Selbstverständlich könnt ihr auch einen Online – Einkauf des Brautkleides inszenieren. Nehmt doch einfach ein paar Freundinnen mit vor den Rechner und tauscht euch im heimeligen Wohnzimmer über Schnitte, Formen, Trends im Brautkleidbereich aus. Auch hier sollte der Prosecco natürlich nicht fehlen. In heimeliger Atmosphäre und ausreichend Zeit findet ihr sicher das gewünschte Hochzeitskleid. Denn Zeit …

Kennt Ihr schon unsere kleinen Mini-Pinatas ?

Wahrscheinlich denkt Ihr jetzt, wir sind total verpeilt, weil wir euch mitten im Winter ein sommerliches DIY für Mini-Pinatas zeigen. Aber weit gefehlt…Winterabende sind lang und eignen sich hervorragend für verschiedene Bastelaktionen mit der Freundin oder der Trauzeugin. Da die meisten Hochzeiten im Sommer stattfinden und unser heutiges DIY ganz toll in eine sommerliche Strandhochzeit integriert werden kann, zeigen wir euch bereits jetzt die einfache Anleitung fürs Nachmachen…und ihr werdet sehen, wie toll man trübe Winterabende zu Hause verbringen kann und wie viel Spaß es macht, bereits in Gedanken in sommerliche Temperaturen einzutauchen. Was braucht man und wo bekommt man die Dinge : Krepppapier aus dem Bastelgeschäft Karton Bleistift und Schere Tesafilm Cutter Malvorlagen aus dem Internet Evtl. Draht zum Aufhängen Süßigkeiten zum Befüllen ( gibt es z.B. unter http://www.shopandmarry.de/dekoration/sonstige-deko/candybar.html) Was kostet mich solch ein Gastgeschenk ? Krepppapier verschiedene Farben je Rolle                  € 1,79 Süßigkeiten, z.B. Hochzeitsmandeln ab                       € 4,50 Wie wird es gemacht ? Vorlagen ausdrucken, …

So heiratet Deutschland

So heiratet Deutschland

Vor ein paar Tagen ist mir eine aktuelle Studie zum Thema „So heiratet Deutschland“ in die Hände gefallen. In Auftrag gegeben wurde die Studie von der kartenmacherei, einem Anbieter für Einladungs- und Danksagungskarten. Einige Antworten, die den Teilnehmern der Studie gestellt wurden, haben mich sehr überrascht. Andere hingegen gar nicht. Damit ihr wisst von was ich spreche und schauen könnt, ob ihr eventuelle Übereinstimmigkeiten mit euch selbst findet, möchte ich euch nun hier gerne die Kernaussagen vorstellen. Das Kennenlernen Deutsche Brautpaare lasen sich Zeit bis sie sich vor den Traualtar wagen : 23% der Befragten heiraten nach 3 – 5 Jahren 21% der Befragten heiraten nach 5 – 7 Jahren 14% der Befragten heiraten nach 7 – 9 Jahren 15% der Befragten heiraten nach 9 – 12 Jahren 18% der Befragten heiraten nach 1 – 3 Jahren und nur 2% heiraten bereits nach weniger als einem Jahr kennenlernen. Wie lange wart ihr ein Paar bevor ihr euch „getraut“ habt ? Die meisten Paare lernen sich laut Umfrage durch Freunde kennen. Jedoch scheinen Partys, das Internet …

Mediterrane Lebenslust in alt ehrwürdigen Klostergemäuern

Mediterrane Lebenslust in alt ehrwürdigen Klostergemäuern

Beim Besuch der ehrwürdigen Klostermauern der Abtei Rommersdorf, die seit Jahrhunderten, die Region rund um Neuwied prägt, war der Hochzeitsfotografin Tanja Wesel sofort klar, dass die Abtei der romantische Ort für ein Elopement ist, nach dem sie schon lange gesucht hatte. Gemeinsam mit der Hochzeitplanerin Claudia Geiger erarbeitete sie ein Konzept, dass sowohl die romantische und intime Zweisamkeit des Brautpaares unterstreichen, aber auch gleichzeitig Ausdruck mediterrane Lebensfreude aufzeigen sollte. Unterstützt wurden die beiden durch tolle Hochzeitsdienstleister aus der Region. Die Braut trägt ein Brautkleid des Berliner Brautmodenlabels Felicita. Der Haarkranz, angefertigt von Iris Müller, besteht aus Hortensien, Rosen, verschiedenen Beeren, Lavendel und Pistazien. Der Brautstrauß ist optisch an den Haarkranz angeglichen, jedoch noch zusätzlich mit Rosmarin und Eukalyptus bestückt. Somit sieht der Brautstrauß nicht nur wunderschön aus, sondern verströmt auch einen Duft nach mediterranem Lebensgefühl. Ein erster Blick auf die Braut, die den Mittelgang herab schreitet. Wunderschön inszeniert : Der Kreuzgang der Abtei Rommersdorf. Die gesamte Papeterie Linie wurde von Nicole von NicnillasInk entworfen. Zarte Pastelltöne treffen auf elegantes Büttenpapier. Die Fotografin – Tanja Wesel …

Brautschuh Trends 2018

Wir Frauen haben doch eins gemeinsam – die Liebe zu Schuhen, zumindest wird uns das ja so nachgesagt. Bei mir, und bestimmt auch bei vielen anderen Ladies, stimmt das ganz sicher. Daher ist der jährliche Beitrag zum Thema Brautschuh Trends einer meiner liebsten. Ob Pumps, High Heels, Sandalen mit viel bling, bling oder ausgefallene Sneakers…sie alle würden sich wunderbar in meinen Schuhschrank einfügen und haben für mich den absoluten Must have Faktor. Wie sieht`s bei euch aus…seid ihr auch Schuh schockverliebt ? Bei den Brautschuh Trends für 2018 gibt es viel Neues zu entdecken. Neben den klassischen Weißtönen, liegen Pastellfarben im nächsten Jahr voll im Trend. ( oben links : Harriet Wilde Shoes, unten links : SJP Collection, Mitte : Sophia Webster, unten rechts : Manolo Blahnik ) ( oben links : Gian Vitorossi, unten links : Dior, Mitte oben : Badgley Mischka, Mitte unten : Roger Vivier, oben rechts : Jimmy Choo, unten rechts : Bella Belles Shoes ) Pumps und High Heels aus Spitze oder mit Spitzensatz überzogen geben jeder Braut den romantischen …