Monate: März 2019

Schöne Spielideen für den Junggesellinnenabschied

Spielideen für den Junggesellinnenabschied

Hier findet ihr ein paar schöne Spielideen, wenn ihr noch in der Planung des  Junggesellinnenabschiedes eurer Freundin seid und auf Bauchladen & Co. so gar keine Lust habt. Schaut euch doch mal diese schönen Spielideen an, die man wunderbar in gemütlicher Atmosphäre z.B. im eigenen Zuhause der zukünftigen Braut, integrieren kann. Stellt eine Girlband zusammen : Im Vorfeld des Junggesellinnenabschiedes sucht ihr ein oder zwei Lieblingslieder der zukünftigen Braut aus. Zu dem Lied druckt ihr den passenden Text aus und sucht euch die Karaoke Version des Liedes z.B. auf Spotify raus. Gemeinsam übt ihr das Lied zusammen ein und zeichnet eure Version des Songs zur Erinnerung auf. Filmszenen nachspielen : Vor ein paar Wochen haben wir hier eine Liste mit romantischen Filmszenen zusammen gestellt. Sucht euch die tränenreichsten Szenen raus und spielt diese nach. Vorsicht : Lachflash garantiert ! Personen erraten : Wer kennt es nicht – das lustige Spiel, indem man sich einen Zettel mit einem Personennamen auf die Stirn klebt und man diese Person erraten muss. Ein absoluter Klassiker, der immer für viel …

Schöne Dekorationsideen mit Pampasgras

Schöne Dekorationsideen mit Pampasgras

Pampasgras – wo man hinschaut sieht man es. Ich persönlich mag es sehr. In diesem Bogbericht habe ich meine liebsten Dekorationsideen mit den hübschen Gräsern  für euch herausgepickt. Der Brautstrauß Auf diesen Bildern kann man sehr schön sehen, dass sich Pampasgras sehr gut in jede Art von Brautstrauß einarbeiten lässt. Im linken oberen Bild dominiert das Gras den größten Teil des Brautstraußes. Durch weitere Gräser, Trockenblumen und Protea wird es jedoch ergänzt. Im mittleren Bild dagegen wird das Pampasgras locker zwischen duftenden Freilandrosen und Eukalyptus gesteckt. Tischdekoration  Am besten gefällt mir eine Tischdekoration die etwas luftiger gestellt und sich durch eine Variation von verschiedenen Gefäßen und Blumenarten abwechselt. Besonders gut gelöst ist das bei der Tischdekoration auf dem oberen linken Bild, oder ? Auch die frische, rosé farbene Dekoration auf dem mittleren und rechten Bild eignet sich toll für ein romantisches Hochzeitskonzept einer Frühlings- oder Sommerhochzeit. Raumdekoration Besonders beeidruckend finde ich üppige hängende Raumdekorationen. Dafür eignet sich Pampasgras perfekt. Das Gras sieht als solches schon sehr hübsch aus und man muss nicht zwingend mit weiteren …

8 goldene Regeln für Hochzeitsgäste: Was sich gehört - und was nicht!

8 goldene Regeln für Hochzeitsgäste: Was sich gehört – und was nicht!

Einen offiziellen Knigge für Hochzeitsgäste gibt es leider nicht – goldene Regeln aber schon. Wir haben 8 + 8 Tipps zusammengetragen, wie Hochzeitsgäste zu Lieblingsgästen avancieren oder sich für immer unbeliebt machen. Das gehört sich: Lieblingsgäste… … sagen rechtzeitig zu oder ab und halten sich an die Rückmeldefrist. … halten sich gerne an den Dresscode, ohne zu diskutieren. … sind aufmerksam, was die Wünsche des Hochzeitspaares angeht. Sollte es einen Hochzeitstisch geben, kaufen sie das Geschenk rechtzeitig. Brautpaare haben sorgsam ausgewählt, was sie sich wünschen und freuen sich weniger über doppelte Geschenke. … erscheinen pünktlich – nichts ist schlimmer als Hochzeitsgäste, die während der Zeremonie ankommen. … gratulieren nicht nur dem Brautpaar, sondern auch der Familie der Braut und des Bräutigams. … schalten ihr Mobiltelefon während der Zeremonie und dem Abendprogramm (z.B. Reden) aus. … unterhalten sich herzlich mit dem Brautpaar, geben ihnen aber auch die Zeit, sich mit anderen Gästen zu unterhalten. … tragen sich gerne in das Gästebuch ein. Das Brautpaar hat ein Gästebuch angeschafft, um alle Gäste der Hochzeit in Erinnerung zu …

Mini Honeymoon in Ranua, Finnland

Mini Honeymoon in Ranua, Finnland

In der letzten Januarwoche durfte ich einen kleinen Mini Honeymoon im schönen Finnland, in der Nähe des Polarkreises mit meinem Liebsten verbringen. Eigentlich ist unser Honeymoon schon lange vorbei, aber ich nenne solche Trips gerne so, weil wir dort wirklich sehr viel Zeit miteinander verbringen, die im Alltag so nicht gegeben ist. Mit dem Flugzeug ging es von Düsseldorf nach Helsinki und von dort aus weiter nach Rovaniemi. In Helsinki waren die Temperaturen noch relativ erträglich. In Rovaniemi jedoch, wurde es deutlich kälter, denn dort empfingen uns bei Ankunft Temperaturen, die bei ca. -25 ° C lagen. Vom Flughafen aus fuhren wir mit einem kleinen Bus zu unserem Endziel – dem Holiday Village Gulo Gulo. Da wir am Abend angekommen sind, konnten wir die schöne Umgebung erst am Folgetag auskundschaften. Die Unterbringung im Gulo Gulo besteht aus insgesamt 15 Blockhäusern, die mittig geteilt sind, so dass dort 2 Bereiche vermietet werden können. Die Häuser haben je seitlich einen eigenen Eingang und verfügen über einen großzügigen Wohnbereich mit offener Küche, zwei Schlafzimmern und 2 Bäder. Natürlich …