Monate: Juni 2017

Brautjungfern – Party : Wir machen unsere Beautyprodukte selbst

Letzte Woche haben wir euch gezeigt, wie Tanja und ich eine Brautjungfern – Party feiern würden. Auf unserer Brautjungfern – Party gab es eine Menge Beautyprodukte für die Brautjungfern, die alle selbst hergestellt wurden. Wir hatten beim Austesten der Beautygeschenke eine Menge Spaß. Damit ihr das mit euren Mädels auch mal machen könnt, zeige ich euch hier wie es funktioniert. Schön verpackt sieht alles netter aus…daher gibt es für unsere „Beautys“ erst einmal einen hübschen Beutel. Was braucht man und wo bekommt man die Dinge : Baumwollbeutel (www.amazon.de) Textilstift ( www.amazon.com) Bleistift Blaupapier ( aus dem Schreibwarengeschäft ) Papierausdruck Was kostet mich das ? Baumwollbeutel                  € 15,79/10 Stk. Textilstift                              € 2,52 Blaupapier                            € 4,95 Wie wird es gemacht ? Bridesmaid Bag oder Spruch eurer Wahl auf dem Computer schreiben und ausdrucken. Das ausgedruckte Papier mit der Blaupause mittig auf den Beutel legen und die Schrift mit einem Bleistift leicht nachfahren. Papier entfernen. Die Schrift nun mit dem Textilstift nachfahren. Weiter geht es mit unserer kleinen Lavendel – Donut …

Fehlt dir auch noch das passende Outfit für deine nächste Hochzeitseinladung ?

Fehlt dir auch noch das passende Outfit für deine nächste Hochzeitseinladung ?

In vier Wochen sind mein Mann und ich auf einer Hochzeit in Kitzbühel eingeladen und nach erfolgloser Suche in unseren Kleiderschränken nach dem passenden Outfit für die Hochzeit, haben wir festgestellt, dass wir dringend etwas Neues zum Anziehen brauchen. Das Brautpaar, das uns eingeladen hat, wünscht sich, dass die Hochzeitsgäste in einer sommerlichen, aber dennoch festlichen Garderobe zur Hochzeit kommen. Dem Wunsch des Brautpaares wollen wir natürlich folgen und haben uns daher auf die Suche nach sommerlichen und eleganten Kleidungsstücken gemacht. Fündig geworden sind wir bei Esprit. Pastellfarben sind ja genau meins. Daher gefallen mir diese Sommerkleidchen in leichten rosé Tönen besonders gut. Ein Farbtupfer im alpenländlichen Kitzbühel könnte aber auch gut aussehen. Was meint ihr ? Ganz besonders gut gefällt mir die Kombination aus dem navy farbenen Overall in der Mitte, den silbernen Sandalen, der passenden Clutch und dem filigranen Haarband. ( Overall in der Mitte hier, Sandalen links oben hier, Haarband unten rechts hier und Clutch unten links hier ). Bei solch einer tollen Auswahl fällt mir die Entscheidung richtig schwer. Schauen wir mal, …

Brautjungfern - Party - Candybar

Brautjungfern – Party – die Candybar

Ein paar Bilder der Candybar habt ihr vielleicht schon in unserem anderen Beitrag zum Thema „Brautjungfern – Party“ gesehen. Hier kommt nun die Anleitung zum Nachmachen. Was braucht man und wo bekommt man die Dinge : Asiaboxen ( www.amazon.de) Stempelkissen ( www.stempelzeit.de ) Buchstabenstempel ( www.stempelzeit.de) Holzbrett ( Zuschnitt aus dem Baumarkt ) Reißzwecknadeln ( aus dem Schreibwarengeschäft ) Was kostet mich das ? Asiaboxen                   € 12,86/24 Stk. Stempelkissen           € 8,50 Buchstabenstempel € 59,00 Holzbrett                   der Preis richtet sich je nach Größe ab € 5,00 Wie wird es gemacht ? Das Holzbrett nach Belieben mit Acrylfarbe bemalen. Die Asiaboxen auf der Vorderseite mit je einem Buchstaben bestempeln, so dass alle Boxen zusammen ein Wort ergeben. Nun die Boxen mit Hilfe von Reißzwecknadeln auf dem Holzbrett befestigen. Dabei die Reißzwecknadeln von der hinteren Innenseite auf dem Brett befestigen. Brett aufstellen und mit Süßigkeiten/Knabbereien befüllen. Essen….yummie… Tipp : Bei uns hat die Variante die Boxen mit den Reißzwecknadeln anzubringen sehr gut funktioniert. Wenn …

Brautjungfern - Party

Brautjungfern – Party

Im Rahmen unserer Kolumne für die Zeitschrift „Hochzeit“ haben Tanja und ich uns diesmal ein DIY zum Thema Brautjungfern – Party ausgedacht. Mit dabei : eine leckere Variante für eine Candybar und viele Beautyprodukte für eure Brautjungfern zum Selbermachen und auch benutzen. Wir müssen es zugeben : Tanja und ich sind natürlich auch „Mädchen“. Daher ist die komplette Dekoration der Brautjungfern – Party in pink gehalten. Als Geschenke für die Brautjungfern gab es je ein Körperpeeling mit Minze, eine kleine Donutseife ( natürlich in pink ), ein Lippenbalsam und einen Brautjungfernbeutel. Alle Anleitungen zum Nachmachen gibt es es in einigen Tagen hier auf dem Blog. Die Donuts haben wir nicht selbst gebacken. Die bekommt ihr bei Dunkin Donut. Unsere Variante der Candybar, gefüllt mit allen Leckereien, die die Hüften wachsen lassen, aber leider soooooo gut schmecken. Hier geht es zur Anleitung. Solltet ihr auch einmal Lust haben, eine DIY – Party mit und bei uns zu feiern, dann meldet euch gerne per Email unter selbstistdiebraut@shopandmarry.de. Fotos : Tanja Wesel

Brautmodentrends 2018

Brautmodentrends 2018

Wie bereits letzte Woche versprochen, kommen hier nun die angesagtesten Brautmodentrends 2018. Der romantische Country Garden Look Die Brautkleider zeigen sich sehr romantisch. Verspielte Stofflagen, viel Spitze und Blumenapplikationen im 3 D Look machen diesen Look perfekt. Ein weiterer Trend unter den Brautmodendesigner ist der Retro Glamour. Schwere Taft- und Seidenstoffe in verschiedenen Lagen machen die Brautkleider zum absoluten Hingucker. Der besondere Fokus dieses Brautmodentrends liegt auf auffallenden Dekolletées und schulterfreien Oberteilen. Als zeitloser Romantiklook wird der nächste Trend bezeichnet. Dies ist der perfekte Look für eher klassische, traditionsbewusste Bräute. Elegante Schnitte, zum Teil zweiteilige Brautkleider, aus Spitze und edlen Stoffen, unterstreichen die Eleganz der Braut. Bereits 2017 gab es einen leichten Brautmodentrend zum Thema „Moderne Braut„.  Dieser Brautmodentrend bleibt uns auch 2018 erhalten und wird perfektioniert. Die moderne Braut mag elegante, klare Linien und trägt auch gerne einmal einen Hosenanzug anstelle des klassischen Brautkleides. Die Auswahl der Brautkleider, Schnitte, Stoffe und Farben ist auch im kommenden Jahr riesig. Bei all diesen schönen Impressionen, bin ich ganz schön froh, dass ich mir nicht noch einmal …

Brautaccessoires - die Keytrends für 2018

Brautaccessoires – die Keytrends für 2018

Brautaccessoires sind mindestens genauso wichtig wie das passende Brautkleid. Wir zeigen euch die wichtigsten Keytrends für 2018 im Bereich der Brautaccessoires. Blumenkränze Bereits in diesem Jahr waren Blumenkränze ein ganz großes Thema. Auch in 2018 wird der BOHO – Trend fortgesetzt und Blumenkränze bleiben uns damit erhalten. Romantische Blumenranken Für alle Bräute, denen ein üppiger Blumenkranz zuviel ist, sind die zarten, filigranen Blumenranken eine tolle Alternative. Ob künstliche Blümchen aus unterschiedlichen Materialien oder echte florale Verzweigungen – alle Varianten unterstrichen den romantischen Look der Braut. Für mich : ein echter Hingucker ! Kurzer Gesichtsschleicher, auch Birdcage genannt „Retro Glamour“ ist ein ganz großes Thema, dass 2018 auf uns zukommt. Besonders passend dazu : Birdcage Schleier, die für einen dramatischen und geheimnisvollen Look sorgen. Statement Ohrringe Große Statement Ohrringe unterstreichen das gesamte Brautoutfit. Dekorative Halsbänder Anstatt filigraner Halsketten, trägt man 2018 Halsbänder aus den unterschiedlichsten Materialien. Taschen mit Kordelzug Lange waren sie in der Versenkung verschwunden, aber 2018 sind sie wieder da – Taschen mit Kordelzug. Florale Objekte in 3 D Optik Florale Objekte sind 2018 ein …