Monate: Mai 2016

Israelische Brautmode von Petit Lumière

Israelische Brautmode von Petit Lumière

Bei der Recherche nach neuen Brautmoden, sind wir auf das israelische Label Petit Lumière aufmerksam geworden. Petite Lumière steht für außergewöhnliche Brautmode und Accessoires, die sich an den Wünschen und Bedürfnissen der eher etwas unkonventionelleren und extravaganten Braut orientiert. Die Designerin die hinter dem Label steht, ist Anna Goldenberg. Eine kleine Person mit unglaublich viel Kreativität und ausgefallenen Ideen. Im letzten Jahr hat Anna uns in Deutschland besucht, um ihre Brautmodenkollektion live zu präsentieren und, um ein gemeinsames Styled Shooting mit uns umzusetzen. Beides war ein voller Erfolg ! Ihre aktuelle Kollektion, die ganz unter dem Motto „Boho meets Glam“ steht, wollen wir euch heute hier präsentieren. Anna hat sich ganz von den ausgefallenen Modetrends der wilden 70er Jahre inspirieren lassen. In all ihren Kleidern verarbeitet sie Seidensatin, Chiffonseide und Tüll in mehreren Lagen. Wie heißt du und wie nennt sich dein Label ? Ich heiße Anna Goldenberg und mein Label nennt sich Petite Lumière Bridal Fashion. Was genau bietest du an ? Ich biete Brautkleider mit den passenden Accesoires dazu an, damit die Braut die Möglichkeit hat, ihren …

Schöne Brautkleider von Alexandra Paris

Schöne Brautkleider von Alesandra Paris

Wenn man an Paris denkt, denkt man automatisch an schöne Frauen und tolle Mode, zumindest mir geht das so. Aus diesem Grund schauen wir ganz oft nach Frankreich, wenn wir auf der Suche nach neuen, innovativen Brautmodenlabels sind. Bei unserer letzten Recherche sind wir auf Alesandra und ihr Label Alesandra Paris gestoßen. Alesandra fertigt im wunderschönen Paris, hauptsächlich maßgeschneiderte Brautkleider an, aber sie hat nun auch eine kleine, feine Kollektion entwickelt, die wir euch heute hier vorstellen möchten. Ihre Kollektion besteht aus leichten und zarten Stoffen, meist Seide und ist ein Mix aus romantischer Eleganz, flippigem Hippie-Stil der 70er Jahre und den Roaring Fifties. Wie heißt du und wie nennt sich dein Unternehmen ? Ich heiße Alesandra Quiqueret und mein Label nennt sich Alesandra Paris. Was genau bietest du an ? Ich fertige maßgeschneiderte Hochzeitskleider an und entwerfe auch kleinere, saisonale Brautkleidkollektionen. Welches Produkt deiner aktuellen Kollektion gefällt dir am besten ? Jedes maßgeschneiderte Brautkleid, dass ich für meine Kunden fertig ist einzigartig und von mir mit viel Liebe zum Detail hergestellt. Ein favorisiertes Brautkleid habe ich so nicht. Mit …

Laura & Waldi - eine Hochzeit im bergischen Land

Feine Düfte für Sie und Ihn

Für unsere Hochzeit putzen wir uns heraus. Es werden die eigens für diesen besonderen Tag Stylistin gebucht und die schönsten Kleidungsstücke eingekauft. Aber was ist eigentlich mit einem herrlichen Duft ? Wir wollen ja nicht nur schön aussehen sondern auch gut riechen. Hier haben wir mal ein paar besonders leckere Düfte für Sie und Ihn rausgesucht : Die Düfte L`Extrait von Guerlain und 212 sexy von Carolina Herrera betörend durch einen sehr verführerischen Duft, während die anderen Parfümsorten einen leichten, fröhlichen und romantischen Duft versprühen. Die Düfte der Herren stehen für zeitliche Eleganz und Verkörperung der Männlichkeit. Fotos : Tanja Wesel und Nicole Schiessl und Vladimir Dimitrov

Eine asiatisch anmutende Boho Inspiration

Eine asiatisch anmutende Boho Inspiration

Asiatische Leichtigkeit und Anmut gepaart mit dem Ausdruck kreativer Selbstverwirklichung und Weltoffenheit. Das sind die Zutaten dieser zauberhaften, asiatischen BOHO Inspiration, umgesetzt von Heike Möllers und Elke Nehring. Die edlen Materialien der Tisch- und Raumdekoration wurden sehr spezifisch ausgewählt und zusammen gestellt. So findet man zwischen edlem Silber, hochwertiger Spitze und Seidestoffe sowie handgeschöpftem Papier, auch ursprüngliche Elemente wie Holz und Stein. Eine gelungene Kombination zwischen zarter Eleganz und rustikaler Bodenständigkeit. Edle Kalligraphie auf handgeschöpftem Papier zieren die gesamte Papeterie-Linie. Umgesetzt wurde diese von Katharina Ostenda. Der rustikale Holztisch und die verschieden ausgewählten antiquierten Holzstühle verleihen dem Gesamtkonzept einen rustikalen Touch. Die Tischdekoration mit rustikalen und modernen Elementen zeigt deutlich wie schön sich das Gesamtkonzept ineinander fügt. Die Blumendekoration, bestehend aus Sukkulenten und Ranunkel, hält sich ganz bewusst zurück, um die eigentliche Dekoration nicht zu überfrachten. Silberbesteck, Platzteller aus Zinn kombiniert mit einem sehr modernen weissen Porzellan.Die einstöckige Hochzeitstorte sowie die Maccarons wurden von Elav Cake hergestellt. Auch der Brautstrauß spiegelt die Farben des asiatischen Boho Konzeptes wieder. Hier wurden zarte und kräftige Farben wunderschön miteinander kombiniert. …

Wear your Love - Brautkleider für die Bohemian Braut von heute

Wear Your Love – Brautkleider für die Bohemian Braut von heute

Als wir die Brautkleider des Labels „Wear Your Love“ das erste Mal gesehen haben, waren wir sofort begeistert. Die Kollektion von Jillian Leigh strahlt eine solche Natürlichkeit und Lässigkeit aus,  unterstreicht dabei aber auch die ganz eigene Schönheit einer Braut. Besser lässt sich der Bohemian Stil eigentlich nicht umsetzen. Jillian hat uns ein Interview gegeben und verrät uns so einiges über ihre ganz eigene Motivation, Brautkleider zu designen und über die Besonderheiten ihres Labels „Wear Your Love“. Wie heißt du und unter welchem Namen können Bräute deine Brautmode finden ? Mein Name ist Jillian Leigh und ich bin die Gründerin und Designerin des Labels “ Wear Your Love“. Welche Art von Brautmode bietest du an ? Wir bieten bequeme Brautkleider aus leichten, zarten Stoffen mit viel Spitze für Bräute an, die ihren individuellen Stil unterstreichen möchten. Was ist dein Lieblingskleid aus deiner aktuellen Kollektion ? Mein persönliches Lieblingskleid aus unserer aktuellen Kollektion, ist das Brautkleid „Julie“.  Das Kleid verkörpert für mich die Eleganz einer Diva, die Unschuld einer Meerjungfrau und die Schönheit einer Göttin. Ich …

Vivian und Dieter

Candybar & Co – ein paar Alternativen und Ideen

Mittlerweile darf die Candybar auf ( fast ) keiner Hochzeit mehr fehlen…Gummibärchen, Lakritzstangen, Lollies, Bonbons in Herzform und verschiedene andere Leckereien schmecken ja auch so lecker und sorgen für den richtigen Zuckerschub bei der Hochzeitsgesellschaft. Was aber gibt es denn für Alternativen, wenn man sich bereits an der klassischen Candybar satt gesehen hat ? Wir haben uns mal ein bißchen für euch umgeschaut und dabei ganz tolle Ideen gefunden, die nicht nur euch sondern auch eure Hochzeitsgäste ganz sicher überraschen werden… Salty Bar Die „Salty Bar“ ist das Pendant zur süßen Candybar. Anstatt süßen Leckereien gibt es alles, was den eher herzhaften Gaumen anspricht. Salzstangen, Erdnußflips, Chips in verschiedenen Varianten, Erdnüsse, Pistazien- und Sonnenblumenkerne usw. Die Donut Bar Donuts wohin das Auge schaut…yummie…da könnten wir uns direkt reinlegen. Die Donuts einfach mit verschiedenen Zuckergüssen überziehen und fertig ist der bunte Mix aus Donut-Überraschungen… Die Popcorn – Bar Popcorn süss und salzig kennt ja jeder, aber wie ist es denn mit Popcorn mit Vanillegeschmack oder Popcorn, gemischt mit Erdbeer- und Apfelstücken. Noch nie von gehört, dann wird …

Die Hochzeit von Olga und Stan

Die DIY – Hochzeit von Olga und Stan

Die Dekoration der Hochzeit von Olga und Stan hat uns einfach umgehauen. Ein wahres DIY-Mekka ! Gemeinsam mit ihren Freunden und ihren engsten Familienmitgliedern haben Olga und Stan die gesamte Hochzeitsdekoration selbst gemacht und einen Tag vor der Hochzeit aufgebaut. Der aufwändige Aufbau der Hochzeitsdekoration war recht anstrengend, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Brautpaar und Location strahlten um die Wette. Am Morgen des Hochzeitstages waren sowohl Braut als auch Bräutigam damit beschäftigt, sich getrennt voneinander auf zu hübschen. Während des Getting ready brachte ein Bote die sogenannte Morgengabe für Olga und, fast gleichzeitig, auch ein Geschenk von Olga für Stan. Armbänder und Boutonniere für Brautjungfern, Blumenkinder und Trauzeugen. Olga hat sich ein paar Sätze aufgeschrieben, die sie dem Bräutigam nach der kirchlichen Zeremonie gerne sagen möchte. Hier übt sie diese noch einmal ein. ( Olgas Vows = Olgas Versprechen ) Die Morgengabe des Bräutigams. Liebevolle persönliche Worte und ein Paar personalisierte Manschettenknöpfe – das war Olgas Überraschungsgeschenk für Stan. Die Vorhut der Braut. Die Portraitaufnahmen fanden in einem angrenzenden Park der Hochzeitslocation statt. …

Blumenkränze, die wir unbedingt HABEN WOLLEN

Blumenkränze, die wir unbedingt HABEN WOLLEN

Seit dem großen der BOHO – Hochzeiten sind Blumenkränze auf den Köpfen der Bräute kaum noch weg zu denken. Besonders ausgefallene und schöne Blumenkränze, die auch noch gut nach der Hochzeit zu tragen sind, stellt das Label „Manousche“ her. Mutter Marion und ihre Tochter Jacky fertigen mit viel Liebe zum Detail, florale Kränze für die Ewigkeit. Was sie genau herstellen und warum ihre Blumenkränze etwas ganz Besonders sind, erzählen sie uns hier : Wie heißt du ? Mein Name ist Jacky ich bin 21 Jahre alt und studiere neben meiner Arbeit für unseren Online-Shop Manousche Medienwirtschaft und Journalismus. Was bietest du genau an? Zusammen mit meiner Mutter Marion fertige ich Haarschmuck und Accessoires im Boho Stil an. Welche Art von Kopfschmuck und Accessoires gestaltest ihr ? Wir fertigen vor allem Blumenkränze und Haar-Accessoires aus hochwertigen Kunstblumen an. Diese gibt es in allen möglichen Größen und Farben. Warum liebst du deinen Job? Ich liebes es jeden Tag von wunderschönen Blumen umgeben sein und immer wieder neue Designs zu kreieren. Kein Tag ist wie der andere es gibt immer so viele unterschiedliche Dinge zu tun. Neben …

Die Hochzeit von Natalie und Dirk

Die Hochzeit von Natalie und Dirk

Die Hochzeit von Natalie und Dirk, wunderbar festgehalten von Cornelia Lietz,  vereint alles was Köln zu bieten hat. Das Getting ready der Braut fand im Rheinauhafen von Köln statt, getraut wurden die beiden  auf der MS Godesia und somit mitten auf dem Rhein, das Portraitshooting fand in der wohl ältesten Parkanlage Kölns statt – der Kölner Flora und gefeiert wurde im Kölner Zoo. Mehr Köln geht eigentlich nicht. Es sind wundervolle Hochzeitsbilder entstanden, die einen den Hochzeitstag voller Spannung mit erleben lassen. Seht selbst : Das Getting ready von Natalie und Dirk fand gemeinsam in einer Suite eines Hotels mit Blick auf den Kölner Rheinauhafen statt. Entgegen der klassischen Tradition war es den beiden sehr wichtig, alle Schritte in ihr Eheleben gemeinsam zu machen. Daher machten sie sich auch zusammen auf den Weg zur Trauung auf der MS Godesia. Am Ende der Trauung überreichte die Standesbeamtin dem Brautpaar eine eigens designte Flagge, die mit Hilfe des Kapitäns auf der MS Godesia gehisst wurde. Mit der Fahrrad-Rikscha ging es zuerst zum Portraitshooting in die Kölner Flora und …

DIY Welt - die Raumdekoration zum Selbermachen

DIY Welt – die Raumdekoration zum Selbermachen

Raumdekorationen haben es uns ganz besonders angetan. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie man die Optik eines Raumes komplett verändern kann, indem man Details des Hochzeitskonzeptes dekorativ im Raum umsetzt. Das haben wir mit unserem DIY zum Thema „Welt“, das wir euch ja schon in den vergangenen Tagen gezeigt haben, ebenfalls getan. Die einzelnen Elemente sind so variabel gestaltet, dass man die Möglichkeit hat, die Raumdekoration im Festsaal, zum Empfang oder auch bei der Trauung ein zu setzen. Fächer aus Landkarten : Was braucht man und wo bekommt man die Dinge : Heißklebepistole (www.shopandmarry.de) Schere Cuttermesser Holzstück Band Landkarte Bastelkleber (im Bastelgeschäft) Was kostet mich das ? Band                                                                         € 4,95/Rolle Bastelkleber                                                            € 1,49 Wie wird es gemacht ? Die Landkarte je nach gewünschter Größe ausschneiden und fächerförmig falten ( Die Längsseite 2 cm einknicken und in die entgegen gesetzte Richtung wieder einknicken ). Wenn die Landkarte komplett gefaltet ist, der Breite nach einmal mittig knicken und zusammen kleben und trocknen lassen. Das untere Ende (der dicksten Knickstelle) mit dem Cuttermesser einritzen. Den Holzstab …