Monate: Oktober 2015

Fehlt dir auch noch das passende Outfit für deine nächste Hochzeitseinladung ?

Catriona und Marcel – eine Sommerhochzeit mit ländlichem Charme

Authentisch, entspannt, in mitten der Natur – so wünschten sich das Brautpaar, Catriona und Marcel, ihre Sommerhochzeit mit ländlichen Charme. Die passende Location war schnell gefunden – Das Landgut Strumpffabrik in der Eifel, günstig gelegen für alle anreisenden Gäste. Das Landhaus selbst verfügt über zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten, viel Platz zum Feiern und eine großzügige Außenanlage, die sich für Barbecues, freie Trauungen und vieles mehr wunderbar eignet. Auch wenn das Wetter nicht den ganzen Tag mit gespielt hat, haben die beiden sich die Laune nicht vermiesen lassen und ihren großen Tag in vollen Zügen genossen. Das Getting ready der beiden fand ganz entspannt in der Location statt. Auch die standesamtliche Trauung konnte direkt in der Location abgehalten werden. Das Brautpaar hat sich im Vorfeld sehr viel Gedanken zu der individuellen Dekoration ihrer Hochzeit gemacht. Entstanden aus diesen Gedanken ist ein wunderschönes Konzept, dass die Persönlichkeit der beiden widerspiegelt. Ob auf den Gefäßen der Candybar, den Gastgeschenken und Vasen, der Torte und selbst den Einwegkameras findet sich immer wieder das Monogram der beiden in Herzform. Musik ist ein Thema, dass …

Bridal Party

Bridal Party…let`s rock…

In Amerika und England bereits weit verbreitet, ist die Bridal Party in unseren Gefilden noch meist unbekannt. Aber ist es nicht eine schöne Idee, die zukünftige Braut mit einer netten Party vor ihrer Hochzeit zu überraschen ? Aber wie kann so etwas aussehen und wer soll das organisieren ? Das ist doch eigentlich ganz einfach. Da es sich bei der zukünftigen Braut ja in der Regel um eine enge Freundin handelt, wisst ihr doch ganz genau, was sie mag und was sie überhaupt nicht leiden kann. Und darum geht es doch ! Egal, ob ihr Berge besteigt, einen City Trip unternehmt oder wie die Mädels auf unseren Fotos einfach einen spaßigen Abend zu Hause verbringt. Überrascht sie mit einer netten Idee, die ganz zu ihr passt und, an dem ihr alle gemeinsam einfach Spaß habt und eine gute Zeit verbringt. Und wenn ihr alle mit anpackt, klappt das auch mit der Organisation. Eure Freundin wird sehr glücklich sein, für einen Abend die Anspannungen der Hochzeitsplanung zu vergessen und einfach nur eine nette Zeit mit ihren Freundinnen zu …

Vintagedekoration aus Büchern

Vintagedekoration aus Büchern – DIY

Heute gibt es mein persönliches Lieblings DIY – eine Vintagedekoration aus alten Büchern. Nicht nur das ich eine richtige Leseratte bin, sondern mir persönlich gefällt diese Dekoration so gut, da sie individuell erstellbar ist, man seine Lieblingsbücher und Themen integrieren kann und das die Vintagedekoration mit jeder Farbe gut kombinierbar ist. Hier kommt unser DIY zum Thema Vintagedekoration aus Büchern : Papierblüten : Was braucht man und wo bekommt man die Dinge : Schere Buchseiten ( aus dem eigenen Bücherregal oder vom Flohmarkt ) Wickeldraht ( aus dem Bastelgeschäft ) Wie wird es gemacht ? Buchseiten der Länge nach mittig knicken. Je nach Art der Blüte kann man die Buchseite längs oder quer knicken. Mit der Schere eine halbe, spitz zulaufende Blattform zuschneiden. Dies 10x pro Blüte wiederholen. Blüten auseinanderklappen und zusammenfügen. Die Enden mit einem Draht umwickeln. Den Draht nach Bedarf kürzen. Tipp : Wer mag, kann den Draht noch mit einem farbigen Band umwickeln, um einen Farbtupfer einzubauen. Buchanhänger : Was braucht man und wo bekommt man die Dinge : Klebstift Nylonschnur (aus dem Bastelgeschäft)                                                  …

Tischordnung mal anders - DIY

Tischordnung mal anders – DIY

Eine Tischordnung zu haben macht ja durchaus Sinn, da eure Gäste sich so im großen Festsaal besser zurecht finden. Aber muss es immer der übliche Tischplan auf einer Staffelei sein ? Nein, ganz sicher nicht. Wir wäre es denn mal mit etwas Handgemachtem, passend zu einer schönen Sommerhochzeit im Garten. Hier kommt unser DIY dazu. Ihr braucht : eine alte Holzleiter Teelichtgläser ( z.B. von Ikea ) Lackstift Pappe Heißklebepistole (z.B. shopandmarry ) Den Schriftzug und die Tischnummern ausdrucken Die ausgedruckten Blätter mit der Vorderseite nach unten auf die Pappe legen. Den Schriftzug und die Tischnummern auf der Rückseite der Blätter mit einem spitzen Bleistift so nachziehen, dass die Umrandung auf die Pappe durch drückt. Buchstaben mit der Heißklebepistole bestreichen und aufkleben. Nun noch die Gläschen beschriften und wie gewünscht auf der Leiter anordnen. Die Gläschen dienen nicht nur als Platzkarte, sondern können auch wunderbar als Gastgeschenk mitgegeben werden. Fotos : Tanja Wesel, tausendschoen-photographie      

Brautschuh

Auf der Suche nach dem perfekten Brautschuh

Man sagt uns Frauen ja nach, dass wir einen kleinen oder gar auch großen „Schuhtick“ haben. So ganz möchte ich das eigentlich nicht bestätigen, aber auf der Suche nach dem perfekten Brautschuh für die Hochzeit kommen auch wir ins Träumen. Was ist der Anspruch an euren perfekten Brautschuh ? Ihr müsst den Hochzeitstag damit überleben, eine flotte Sohle aufs Parkett legen und gleichzeitig soll der Brautschuh nicht nur bequem sein, sondern auch sexy und verführerisch wirken. Wir haben einmal ein paar Modelle raus gesucht, die beide Kriterien erfühlen. Solltet ihr nicht fündig werden, stöbert doch mal in unserem Shop. Dort gibt es noch jede Menge weiterer Auswahl an Brautschuhen. Foto : OctaviaplusKlaus